Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen

Informationen zum Corona-Virus

Corona-Regeln

Corona-Infos der Landesregierung

Aktuelle Verordnungen

Aktuelle Formulare

Corona-Schnellteststellen

Kontakte und Downloads

     

Die Lage im Kreis-RE

Aktuelle Zahlen des LZG NRW


Corona-Fälle:
Stand 26.07.2021, 06.00 Uhr

  Kreis RE Dorsten
Fälle 31907 2926
Genesene 30783 2837
Todes­fälle 983 74
Aktuell
Infizierte
141 15
Inzidenz 12,2 17,4


Aktuelle Infos zur Flutkatastrophe

Aktuelles Dorsten


Aktuelles
27.04.2021
Stadtverwaltung bietet zwei neue Online.Services an

Anträge auf Dorsten-Pass und Schwerbehindertenparkausweis jetzt digital möglich

Der Online-Service der Stadtverwaltung Dorsten hat Zuwachs bekommen. Ab sofort können der Dorsten Pass und Schwerbehindertenparkausweise online beantragt werden.

 

Dorsten Pass:

Das Antragsforumular ist zu finden auf https://formulare-extern.de:443/metaform/Form-Solutions/sid/assistant/604098e369a31823b4e9ca4a

Die Dienstleistung ist zudem hinterlegt im Serviceportal Emscher-Lippe (unter Recht und Ordnung): https://serviceportal.dorsten.de/services

Der Dorsten Pass berechtigt zur Inanspruchnahme von Vergünstigungen bei Einrichtungen der Stadt Dorsten sowie privaten Organisationen, Vereinen und Verbänden im Freizeit- und Bildungsbereich. 

Anspruchsberechtigt sind Empfänger von:

- Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem Dritten Kapitel SGB XII oder nach §§ 27a oder 27b Bundesversorgungsgesetz

- Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem Viertel Kapitel SGB XII

- Sozialgeld und Arbeitslosengeld II nach dem SGB II

- Leistungen nach dem AsylbLG

- Leistungen nach dem BaföG sowie

- Kinderzuschlag nach § 6a BKGG.

Bisher wurde der Dorsten Pass im Bürgerbüro der Stadt Dorsten persönlich ausgestellt. Künftig wird der Dorsten Pass nach online-Beantragung postalisch an die Meldeadresse (oder auch Adressen von Organisationen wie die Wohnungslosenhilfe) versandt. Die Dienstleistung bleibt gebührenfrei. Aufgrund der pandemischen Einschränkungen des Dienstbetriebs kann ein persönlicher Kontakt zur Beantragung eines Dorsten Passes derzeit nur in dringenden Fällen ermöglicht werden.

 

Schwerbehindertenparkausweis:

Das Antragsformular für den blauen, EU-einheitlichen Schwerbehindertenparkausweis ist online zu finden auf der Seite https://formulare-extern.de:443/metaform/Form-Solutions/sid/assistant/6040946e69a31823b4e9ca45

Die Dienstleistung ist zudem hinterlegt im Serviceportal Emscher-Lippe (unter Recht und Ordnung): https://serviceportal.dorsten.de/services

Der Online-Service kann schnell und einfach per Smartphone erledigt werden. Eine Kamera-Funktion ist hinterlegt. Natürlich kann sich die/der Berechtigte bei der Beantragung durch Angehörige, Freunde oder Vertraute helfen lassen.

Diese Ausnahmegenehmigung zum Parken (blauer Schwerbehindertenparkausweis) ist für außergewöhnlich Gehbehinderte (Merkzeichen aG) oder Blinde (Merkzeichen B) gedacht. Es findet ein Abgleich des zugesandten Lichtbilds mit dem der Personalausweisbehörde vorliegendem Lichtbild statt.

Bisher wurde der Schwerbehindertenparkausweis im Bürgerbüro der Stadt Dorsten im persönlichen Kontakt ausgestellt. Künftig wird der Ausweis nach online-Beantragung postalisch an die Meldeadresse versandt. Die Dienstleistung bleibt gebührenfrei. Die Online-Beantragung ist daher vor allem in der Pandemiezeit eine kontaktfreie und bequeme Alternative.

 

Das Serviceportal Emscher-Lippe

Das Serviceportal Emscher-Lippe ist nach einer Pilotphase in vier Städten am 19. November 2020 für die Region gestartet und bündelt Online-Services, sortiert nach den beteiligten Städten und in Unterkategorien. In diesen Kategorien werden nicht nur kommunale, sondern auch digitale Angebote von Bund und Land verlinkt, so dass diese ergänzenden Informationen passgenau und einfacher gefunden werden können. Über eine sichere Identifizierung des Bürgers können Dienstleistungen elektronisch beantragt werden. Der Antragstatus kann jederzeit über ein persönliches digitales Postfach nachverfolgt werden. Eine vertrauliche Chat-Funktion im Serviceportal erlaubt die direkte Kommunikation zwischen Antragssteller und Verwaltung, so dass beispielsweise Fragen zum Antrag direkt geklärt oder Unterlagen nachgereicht werden können.



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte