Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen

Informationen zum Corona-Virus

Corona-Regeln

Corona-Infos der Landesregierung

Aktuelle Verordnungen

Aktuelle Formulare

Corona-Schnellteststellen

Kontakte und Downloads

     

Die Lage im Kreis-RE

Aktuelle Zahlen des LZG NRW


Corona-Fälle:
Stand 26.07.2021, 06.00 Uhr

  Kreis RE Dorsten
Fälle 31907 2926
Genesene 30783 2837
Todes­fälle 983 74
Aktuell
Infizierte
141 15
Inzidenz 12,2 17,4


Aktuelle Infos zur Flutkatastrophe

Aktuelles Dorsten


corona
01.04.2021
Im Gemeinschaftshaus Wulfen beginnen die Testungen am Samstag

Das Unternehmen Klaus Sickelmann eröffnet seinen zweiten Coronatest-Standort in Dorsten

In Dorsten nimmt an diesem Samstag (3. April) ein weiteres Schnelltestzentrum den Betrieb auf. Im Gemeinschaftshaus Wulfen bietet das Unternehmen Erste-Hilfe-Ausbildung Klaus Sickelmann Schnelltests für Bürgerinnen und Bürger an. Möglich sind Testungen an Karsamstag von 8 bis 17 Uhr. Ostersonntag und Ostermontag wird jeweils von 10 bis 14 Uhr getestet.  

Terminbuchungen sind online unter www.erstehilfeausbildung.de oder telefonisch unter der Rufnummer 02362 965938 möglich. 

Die Öffnungszeiten nach Ostern:
Montag bis Samstag von 8 bis 16 Uhr und Sonntag von 9 bis 14 Uhr. 

Das Unternehmen Klaus Sickelmann hat bereits an der Marler Straße ein Testzentrum eröffnet und nach eigenen Angaben in der ersten Woche bereits 1000 Testungen durchgeführt.

Insgesamt gibt es im Dorstener Stadtgebiet bereits elf Stellen, an denen sich Bürgerinnen und Bürger einmal pro Woche kostenlos testen lassen können. Eine aktuelle Übersicht aller Schnellteststellen in Dorsten gibt es hier:

https://www.dorsten.de/schnelltest

Weitere Hinweise sowie eine Liste von Anbietern von Schnelltests im Kreis Recklinghausen gibt es hier:

https://www.kreis-re.de/Inhalte/Buergerservice/Gesundheit_und_Ernaehrung/Infektionsschutz/corona-tests.asp

Teststellen, die in die „Dorstener Liste“ aufgenommen werden möchten, senden bitte eine E-Mail an pressestelle@dorsten.de mit Namen, Adresse und Kontaktmöglichkeiten.

 

Hintergrund: Ergänzend zur Corona-Schutzverordnung des Landes NRW ist im Kreis Recklinghausen am Montag eine Allgemeinverfügung in Kraft getreten, die es Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht, trotz eines Inzidenzwerts von über 100 u.a. Handelseinrichtungen (nicht täglicher Bedarf) zu besuchen und körpernahe Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Voraussetzung dafür ist ein tagesaktuelles negatives Testergebnis.



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte