Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen

Informationen zum Corona-Virus

Corona-Regeln

Corona-Infos der Landesregierung

Aktuelle Verordnungen

Aktuelle Formulare

Corona-Schnellteststellen

Kontakte und Downloads

     

Die Lage im Kreis-RE

Aktuelle Zahlen des LZG NRW


Corona-Fälle:
Stand 23.07.2021, 06.00 Uhr

  Kreis RE Dorsten
Fälle 31876 2923
Genesene 30775 2836
Todes­fälle 983 74
Aktuell
Infizierte
118 13
Inzidenz 11,1 14,7


Aktuelle Infos zur Flutkatastrophe

Aktuelles Dorsten


Rosenmontag
12.02.2021
Beim Kinderkarneval wird am Sonntag im eigenen Wohnzimmer gefeiert 

DJ Peter Suttrop sorgt ab 13 Uhr im Livestream für die Musik, auch eine Zaubershow ist geplant

Die Corona-Pandemie macht auch den Dorstener Karnevalisten einen dicken Strich durch die Rechnung. So fällt der Straßenkarneval in diesem Jahr aus - etwa der Rosenmontagsumzug durch die Innenstadt und der Kinderumzug durch Holsterhausen. Gänzlich müssen die Dorstenerinnen und Dorstener aber nicht auf Karnevalsstimmung verzichten. Die Abteilung Jugendförderung des Amts für Familie und Jugend der Stadt Dorsten lädt in Kooperation mit Dorsten-Online (Heimatmedien), der Verholt Eventtechnik sowie weiterer Dorstener Partner zu einer bunten Online-Veranstaltung speziell für Kinder ein. In diesem Jahr kommt der Dorstener Karneval also zu den jungen Bürgerinnen und Bürgern nach Hause. Gesungen und geschunkelt wird Corona konform vom Sofa aus vor dem Fernseher oder dem Laptop.

Beginn des „Kinderkarneval Dorsten“ ist am Sonntag (14. Februar 2021) um 13 Uhr. Neben einer Liveparty mit dem bekannten Dorstener DJ Peter Suttrop wird es auch eine Zauberschau mit „LIAR“ geben. Abrufbar ist der Stream hier

„Auch wenn der Karneval zu Hause den Straßenkarneval nicht ersetzen kann, bin ich sicher, dass die Kinder am Sonntag sehr viel Spaß mit unserem Online-Format haben werden. Vielen Dank an unsere Partner, die sich viel Kreatives haben einfallen lassen“, sagt Eden Fähnrich, Leiterin der Abteilung Jugendförderung der Stadt Dorsten. 

DJ Peter Suttrop, der für die passende Musik sorgen wird, verspricht Spannung, Spaß und beste Unterhaltung: „Ich freue mich sehr, dass ich den vielen kleinen und großen Jecken in unserer Stadt am Sonntag zumindest mit Abstand eine Freude machen kann. Es lohnt sich auf jeden Fall, dabei zu sein. Dorsten Helau!“ 

Hinweis: Neben der Stadt Dorsten, Dorsten-Online (Heimatmedien) und der Verholt Eventtechnik unterstützen auch Edeka Honsel, die Kanzleigruppe Woltsche+Brieskorn+Partner, Markisen Stein, Dr. Schlotmann Kids Club und Lokallust den Kinderkarneval Dorsten.



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte