Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen

Informationen zum Corona-Virus

Corona-Regeln

Corona-Infos der Landesregierung

Aktuelle Verordnungen

Aktuelle Formulare

Corona-Schnellteststellen

Kontakte und Downloads

     

Die Lage im Kreis-RE

Aktuelle Zahlen des LZG NRW


Corona-Fälle:
Stand 23.07.2021, 06.00 Uhr

  Kreis RE Dorsten
Fälle 31876 2923
Genesene 30775 2836
Todes­fälle 983 74
Aktuell
Infizierte
118 13
Inzidenz 11,1 14,7


Aktuelle Infos zur Flutkatastrophe

Aktuelles Dorsten


Windor Bahnstrecke
10.12.2020
WINDOR lässt maroden Oberbau der Hafenanschluss-Bahnstrecke reparieren 

Gleissperrung zieht keine Einschränkung für Mieter nach sich. Weitere Instandsetzungen sollen folgen 

Als Eigentümerin der Eisenbahninfrastruktur lässt die städtische Tochtergesellschaft WINDOR GmbH derzeit den teilweise maroden Oberbau der Hafenanschluss-Bahnstrecke (parallel zum Gelände des Segelflugplatzes verlaufend) durch ein Gleisbauunternehmen aus Voerde reparieren.

Windor Bahnstrecke

Im Bild: An der Hafenanschluss-Bahnstrecke werden derzeit Reparaturarbeiten durchgeführt. Foto: Stadt Dorsten

Hierbei werden u.a. auf etwa zwei Kilometern Strecke rund 900 Schwellen getauscht, außerdem wird das Gleisbett gereinigt. Die Arbeiten erstrecken sich sowohl über das Stammgleis, als auch auf Teile des Südstrangs der Strecke. Begonnen haben die notwendigen Arbeiten im November. Der Abschluss der Baumaßnahmen wird voraussichtlich noch vor Weihnachten erfolgen.

Tagsüber ist das Gleis voll gesperrt. Einschränkungen für die beiden derzeitig einzigen Nutzer (Mieter) der Anschlussbahnstrecke, die Firma Bugdoll und den Verein OnWheels, entstehen durch die Arbeiten nicht.

Eine weitere sukzessive und zielgerichtete Instandsetzung der Infrastrukturen, wie z.B. des Rangierbahnhofs und des Gleisanschlussbogens in Richtung DB-Streckennetz, soll in den kommenden Jahren folgen. Ziel der Unternehmung ist es, die verbliebene Eisenbahninfrastruktur für die kommenden Jahre mindestens zu konservieren und im besten Fall wieder Verkehre auf die Strecke zu bringen.



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte