Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen

Informationen zum Corona-Virus

Corona-Regeln

Corona-Infos der Landesregierung

Aktuelle Verordnungen

Aktuelle Formulare

Corona-Schnellteststellen

Kontakte und Downloads

     

Die Lage im Kreis-RE

Aktuelle Zahlen des LZG NRW


Corona-Fälle:
Stand 23.07.2021, 06.00 Uhr

  Kreis RE Dorsten
Fälle 31876 2923
Genesene 30775 2836
Todes­fälle 983 74
Aktuell
Infizierte
118 13
Inzidenz 11,1 14,7


Aktuelle Infos zur Flutkatastrophe

Aktuelles Dorsten


Aktuelles Dezember
09.12.2020
Letzte Baumpflanzungen in der Fußgängerzone stehen an

Die Arbeiten zur Umgestaltung werden ab dem 14. Dezember etwa drei Tage in Anspruch nehmen

Die Umgestaltung der Fußgängerzone im Rahmen von „Wir machen MITte“ rückt weiter ihrer Fertigstellung entgegen. Ab dem 14. Dezember wird die Firma Benning Restarbeiten durchführen und dabei unter anderem die noch ausstehenden Baumpflanzungen in der Recklinghäuser Straße und der Ursulastraße vornehmen. Außerdem werden Baumscheiben nachgepflanzt.

Neben den Pflanzungen wird im Zuge der Restarbeiten auch das Pflaster an verschiedenen Stellen der Fußgängerzone ausgebessert. Zudem werden einzelne Schieberkappen in der Höhe reguliert. Für einen im Untergrund entstandenen Schaden wird ein Kopfloch ausgebaggert.

Alle Arbeiten sollen innerhalb von drei Tagen fertiggestellt sein.

Die noch fehlenden Polleranlagen in der Recklinghäuser Straße und der Lippestraße sind von den anstehenden Arbeiten ausgenommen. Der Einbau wird im neuen Jahr ausgeschrieben und realisiert.

Das Stadtteilbüro ist für alle Fragen und Anliegen rund um die „Wir machen MITte“-Maßnahmen ansprechbar unter der Rufnummer 02362 2140540.

Die Umgestaltung der Fußgängerzone wird mit Mitteln der Europäischen Union, des Bundes, des Landes NRW und der Stadt Dorsten finanziert.



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte