Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Energiesparen zu Hause
22.03.2022
Energiesparen zu Hause

Vortrag aus der Online-Themenreihe Sanierung von der Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr und der Verbraucherzentrale NRW

Fühlen sich Ihre Energiekosten viel zu hoch an, aber Sie wissen nicht was Sie dagegen tun können oder wo Sie anfangen?  Sie können den Stromverbrauch verschiedener Geräte schlecht einschätzen und die Angaben auf den Energielabels sind für Sie unklar?

Welche Maßnahmen Verbraucher:innen ergreifen können, um ihre Energiekosten ohne großen Aufwand senken zu können, erläutert Dipl. Ing. Hermann-Josef Schäfer in unserem kostenlosen Online Vortrag. Die erfolgreichste Strategie für klima- und kontofreundliche Energieeinsparungen ist die Betrachtung des gesamten Haushalts. Dass das nicht gleichbedeutend mit viel Aufwand ist, zeigt der Experte mit zahlreichen leicht umzusetzenden Tipps. Zuhörer:innen lernen ihren eigenen Verbrauch richtig einzuschätzen und die energiebezogenen Angaben auf neuen Produkten richtig zu deuten. Das spart schon beim Kauf neuer Elektrogeräte richtig Geld.

Themen:

  • Verbrauch und Kosten von Strom und Heizenergie
  • Anteil verschiedener Geräte
  • Warmwasser, Beleuchtung

Zielgruppe: Der Vortrag richtet sich sowohl an Mieter:innen als auch an Eigentümer:innen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

 

Referent: 

Hermann-Josef Schäfer

Dipl. Ing. Architekt

Schwerpunkt: Errichtung von Neubauten sowie Umbau, Erweiterung und Sanierung von Bestandsgebäuden

Weitere Tätigkeiten: Energieberatung, Energetische Nachweise, Vorträge 

 

Zeit: Dienstag, 22.03.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Ort: Online (Zoom)

Anmeldung:
Hier geht es direkt zur Anmeldung
oder direkt den Registrierungslink angeben: https://zoom.us/meeting/register/tJckdeCprTIuGdJFE_vR-lh6b0xWN5slnTr7

Gebühr: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei

Veranstalter: Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW