Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Das jüdische Puppentheater Bubales
22.07.2021
Das jüdische Puppentheater Bubales spielt am Sonntag im Jüdischen Museum

Beginn des Stücks „Die Koscher-Maschine“ am 25. Juli ist um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei 

„Die Koscher-Maschine“ heißt das Stück des Puppentheaters Bubales, das mit der Unterstützung der Abteilung Jugendförderung der Stadt Dorsten am Sonntag (25. Juli 2021) im Jüdischen Museum aufgeführt wird. Beginn ist um 16 Uhr, der Eintritt ist frei.

Das jüdische Puppentheater Bubales

Im Bild: Das Puppentheater Bubales aus Berlin kommt am Sonntag ins Jüdische Museum Westfalen. Quelle: Stadt Dorsten

 

Mit lustigen Songs und bunten Tieren erklären die Bubales die jüdischen Speiseregeln. Das Schweinchen Babett möchte koscher werden und schlüpft in Shlomos selbstgebaute Koscher-Maschine. Ob das gut geht? Schon bald sorgt Shlomos Projekt auf dem Kinder-Bauernhof für Schlamassel und der Rabbi „is not amused“. Zum Glück outet sich Shlomos beste Klassen-Freundin Ayshe als Computer-Nerd und hilft ihm, die Koscher-Maschine umzuprogrammieren.