Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Kita Am Stuvenberg
13.07.2021
Vorschulkinder der Kita Am Stuvenberg forschen zum Thema Bienen

Mit dem Projekt rezertifiziert sich die Kindertagesstätte zum „Haus der kleinen Forscher“

In der städtischen Kita Am Stuvenberg haben die Schlaufuchs-Kinder, die im Sommer in die Schule kommen, in einem „Haus der kleinen Forscher“- Projekt zum Thema Natur und Nachhaltigkeit geforscht. 

Kita Am Stuvenberg

Im Bild: Die Vorschulkinder der städtischen Kita Am Stuvenberg in Rhade haben zum Thema Insekten und Bienen geforscht und sogar eine Bienen-Weide angelegt. Quelle: Stadt Dorsten

 

Hierbei stand das Zusammenspiel von Insekten, insbesondere der Bienen, mit der Natur und unserem täglichen Handeln im Fokus. Die Kinder haben erforscht, wie sie die Natur und die Bienen schützen können, sie haben unter anderem Insekten/Bienenhotels gebaut und sich intensiv mit dem Leben der Bienen und ihren Aufgaben in der Natur beschäftigt. Ein Besuch der biologischen Station in Lembeck hat das Projekt abgerundet. 

Als Höhepunkt haben die Kinder mit den Erzieherinnen eine Bienen-Weide vor der Kita angelegt, auf der sich Mauerbienen angesiedelt haben. Bei der täglichen Pflege des Beetes haben die Kinder mit großem Interesse beobachtet, wie viele Insekten sich dort tummeln. 

Passend zu diesem Thema hat auch das Sommerfest der Kita stattgefunden, an dem die Kinder, teilweise als Insekten verkleidet, mit viel Spaß gefeiert haben.  

Mit diesem Projekt rezertifiziert sich die städt. Kita Am Stuvenberg zum „Haus der kleinen Forscher.“