Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Aktuelles April
26.04.2021
Neues Corona-Testzentrum eröffnet in der Feldmark

Betreiber bieten Tests auf dem Gelände des Hagebaumarktes an

Bürgerinnen und Bürger können sich in einem weiteren Testzentrum einem kostenlosen Corona-Schnelltest unterziehen. Am Montag (26. April) öffnet ein Testzentrum in der Feldmark auf dem Gelände des Hagebaumarktes (Gottlieb-Daimler-Straße 2).

Betreiber des Testzentrums ist das Unternehmen Elsa Schnelltest Mobil aus Waltrop. Getestet wird an der mobilen Teststation ohne Terminvereinbarung

Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr.

Samstag von 9 bis 16 Uhr.

Sonntag von 10 bis 14 Uhr. 

Wichtig: Wer positiv auf das Corona-Virus getestet wird, muss sich unmittelbar in Quarantäne begeben. Das sieht die Corona-Test- und-Quarantäneverordnung des Landes NRW vor. Das Testergebnis wird auch dem Gesundheitsamt übermittelt. Zur Absicherung bei einem positiven Ergebnis wird ein PCR-Test angeordnet. 

Eine aktuelle Übersicht von Schnellteststellen in Dorsten gibt es hier.

Weitere Hinweise sowie eine Liste von Anbietern von Schnelltests im Kreis Recklinghausen gibt es hier.

Hintergrund: Ergänzend zur Corona-Schutzverordnung des Landes NRW ist im Kreis Recklinghausen eine Allgemeinverfügung in Kraft getreten, die es Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht, trotz eines Inzidenzwerts von über 100 u.a. Handelseinrichtungen (nicht täglicher Bedarf) zu besuchen und körpernahe Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Voraussetzung dafür ist ein tagesaktuelles negatives Testergebnis. Diese Möglichkeit bleibt auch nach Inkrafttreten der „Bundes-Notbremse“ bestehen.