Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Rainer Schöneweiß
09.09.2019
Ein Nachwächter auf dem Weg in den Ruhestand

Letzter Rundgang mit Rainer Schöneweiß

Eigentlich sollte sich Rainer Schöneweiß schon länger im Ruhestand befinden, hatte er Anfang der 2000er Jahre doch Abschied von seinem Leben als Lehrer genommen. Rührig und geschichtsliebend wie er immer war, fand der Holsterhausener jedoch sofort eine neue Tätigkeit: Er wurde Gästeführer. Ob als „Regioguide“ für das Ruhrgebiet, besonders im Kulturhauptstadtjahr 2010, oder eben als „Nachtwächter“ und „Hansekaufmann“ für die stadtinfo Dorsten auf den Spuren der Historie der Lippestadt. Hunderte Besucher haben in den vergangenen Jahren bei Rundgängen durch die Altstadt von ihm lustige Anekdoten und schaurige Geschichten über Dorsten gehört. Jetzt allerdings möchte Rainer Schöneweiß in die verdiente Pension, mehr Zeit mit Ehefrau Gabriele auf Reisen verbringen.

Rainer Schöneweiß

Am Freitag, 4. Oktober, um 18 Uhr startet der letzte Nachtwächterrundgang mit Rainer Schöneweiß an der Stadtinfo Dorsten. Anmeldungen nimmt die stadtinfo ab sofort entgegen. Die Teilnahme kostet 7,00 Euro pro Person inklusive abschließendem „Nachtwächtertrunk“.

Buchungen und weitere Informationen in der stadtinfo Dorsten, Recklinghäuser Straße 20, Telefon 02362 30 80 80, E-Mail stadtinfo@dorsten.de