Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Aktuelles
06.08.2018
An der Marienkirche: Neue Einbahnregelung

Anregung der Initiative Zukunft Marienviertel

Die Initiative Zukunft Marienviertel hat bei einem Streifzug durch das Quartier einige Ideen zu Verkehrsführungen und –regelungen mit den Verkehrsplanern und Mitarbeitern der Verkehrsabteilung im Ordnungsamt der Stadt Dorsten diskutiert. Einige Anregungen sind im Einklang mit bestehenden Gesetzen und den finanziellen Möglichkeiten der Stadt umsetzbar.

Die wichtigste Neuerung dabei: Die Straße An der Marienkirche wird zur Einbahnstraße mit Zufahrt von der Bismarckstraße aus. In dieser Straße kommt es vor allem bei Veranstaltungen in der Kirche, im Pfarrheim oder im Kindergarten durch Parkverkehr zu schwierigen Situationen. Dies könnte durch eine Einbahnregelung entschärft werden.

Einbahnstraßen haben allerdings auch ihre Tücken: Sie verlängern je nach Start- und Zielpunkt die Wege oder es kann zu gefährlichen Begegnungen kommen, wenn sich Verkehrsteilnehmer nicht an die Regelung halten. Dass eine Einbahnregelung hier zu höheren Geschwindigkeiten führt, ist unwahrscheinlich, da die Abschnitte der Straße An der Marienkirche kurz und für starke Beschleunigung ungeeignet sind.