Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Sommerferienspass
24.07.2018
Ferienspass 2018

In einigen Angeboten gibt es noch freie Plätze

In einigen Ferienspaß-Angeboten, für die die Stadt Dorsten die Anmeldungen annimmt, sind noch Plätze frei. Anmeldungen sind jeweils telefonisch möglich beim Amt für Familie, Jugend und Schule, Jugendförderung unter 02362 / 66 45 83 oder per E-Mail an sommerferienspass@dorsten.de

Bei den genannten Angeboten handelt es sich nur um diejenigen, für die die Stadt die Anmeldungen annimmt. Das komplette Ferienspaß-Angebot aller Veranstalter ist in der Broschüre zu finden, die vor den Ferien in den Schulen verteilt wurde und die u.a. im Familienbüro erhältlich ist.

  • Jugend-Freizeit im „Sportboothafen Fürst Leopold“ beim Yachtclub DMYC e.V. 1973: Geboten wird am 18. August (10 bis 16 Uhr) eine eintägige Einführung in die sportliche Freizeitschifffahrt auf Binnengewässern. Alter: 9 - 14 Jahre, Teilnahme und Mittagsimbiss kostenlos.
  • Tage der offenen Tür in der Akademie Golstein in der Innenstadt an folgenden Terminen: 8. bis 10., 15. bis 17. und 22. bis 24. August. Geboten wird an diesen Tagen . . .
    . . . für Kinder von 6 bis 7 Jahren: „Tiger Kids“, 15.30 bis 16.30 Uhr.
    . . . für Kinder von 8 bis 11 Jahren: „Tiger Kids“, 16.45 bis 17.45 Uhr.
    . . . für Kinder ab 10 Jahren: Taekwondo, 18 bis 19.15 Uhr.
  • Akademie Golstein Camp vom 20. bs 24. August (jeweils 9 bis 13 Uhr) für Kinder von 6 bis 12 Jahren – ein buntes Programm aus dem Tiger Kids Programm: Rallye und Aktionsspiele, Selbstverteidigung, Selbstbehauptung, Abenteuerspiele, Fantasiereisen, Soft-Schwertkampf. Die Teilnahme ist kostenlos.
  • „Shout out“ Chor- und Bandprojekt der Freien Christengemeinde Dorsten / Kirche im Bahnhof (am Holzplatz in Hervest) für Jugendliche und junge Erwachsene von 12 bis 20 Jahren. Proben vom 22. bis 25. August, jeweils drei bis vier Stunden am Nachmittag, Konzert am 26. August um 19 Uhr. Einstudiert werden Gospel- und Popsongs unter Anleitung des Musikers und Chorleiters Jan Primke. Teilnehmer können sich anmelden für die Bereiche Gesang, Band und Tontechnik. Teilnahmegebühr 25 Euro, darin sind Mittagessen, Getränke und ein Ausflug enthalten.