Zur Navigation springenZum Content springen
 

Willkommen auf der Info-Seite zum Dorstener Impfzentrum

Achtung: Geänderte Öffnungszeiten!
Impfen ohne Termin
Mittwochs von 15 bis 18 Uhr

Es besteht derzeit freie Impfstoffwahl (BioNtech, Moderna und Novavax).

Die Verfügbarkeit der Impfstoffe ist abhängig von den Liefermengen.

Erst- und Zweitimpfungen, Booster sowie Impfungen für Kinder von 5 bis 11 Jahren.

Viertimpfungen für bestimmte Personengruppen:

Ü 70, Medizinisches Personal, Personen mit bestimmten Vorerkrankungen

Flyer zum Impfangebot auf Ukrainisch sowie auf Deutsch

Hinweis: Die dezentralen Impfstellen sind an die rechtlichen Vorgaben der Erlasse des Landes Nordrhein-Westfalen gebunden. So können z.B. Auffrischungsimpfungen erst nach 3 Monaten (auf den Tag genau) durchgeführt werden.

Hotline: Mittwochs von 13 bis 15 Uhr unter 0171 3551319


Impfzentrum

Weitere Informationen

Unterlagen

Folgende Unterlagen sind mitzubringen:

• Personalausweis oder vergleichbarer Identitäts-Nachweis
• Impfausweis, soweit vorhanden
• Bei einer Zweitimpfung bitte Ihre Impfunterlagen mitbringen
• Bei einer Impfung nach einer Corona-Erkrankung bitte einen Nachweis über die Erkran-kung mitbringen

Bei Viertimpfungen sind mitzubringen:

  • Arbeitgeberbescheinigung für eine Impfung nach einrichtungsbezogener Impfpflicht
    oder
  • Bescheinigung Ihres Arztes über die Immunschwäche

Sollten Sie die Impfung erhalten, da Sie über 70 Jahre alt oder Bewohner_in einer Pflegeeinrichtung sind, sind keine zusätzlichen Unterlagen mitzubringen.

Bei Impfungen von 5 bis 11-Jährigen sind darüber hinaus mitzubringen:

  • Personalausweis oder vergleichbarer Identitäts-Nachweis der Sorgeberechtigten
  • Ein Nachweis für jedes Kind, aus dem die Sorgeberechtigung sowie das Geburtsdatum hervorgehen (z. B. "U“-Vorsorgeheft, Krankenkassenkarte, Geburtsurkunde)

 

Impfungen für 5 bis 11-Jährige

Die Kinder müssen von mindestens einer sorgeberechtigten Person begleitet werden. Bei Unterzeichnung der Einwilligungserklärung von nur einer sorgeberechtigten Person bestätigt diese, dass die Zustimmung der anderen sorgeberechtigten Person eingeholt wurde.

Begleitpersonen werden am Tag einer Kinderimpfung nicht ebenfalls selbst geimpft. Bitte buchen Sie keinen Parallel-Termin bei den Erwachsenenimpfungen.

Sollte Ihr Kind erkrankt sein, kann die Impfung nicht durchgeführt werden. Wir bitten dann um frühestmögliche Stornierung und Freigabe des Termins.

Kinder, die eine labordiagnostisch gesicherte Corona-Infektion durchgemacht haben, sind vorerst ebenfalls nicht zu impfen. Bei Vorliegen einer Vorerkrankung kann gemäß Erlasslage eine Impfdosis im Abstand von etwa sechs Monaten zur Infektion verabreicht werden.

Das Gesundheitsministerium des Bundes hat Informationsmaterial zusammengestellt:


Familienleitfaden
Impfwissen für Kinder
Comic "Wie wir uns durchs Impfen schützen können“

 

Anreise und Parken

Das Dorstener Impfzentrum finden Sie im

Treffpunkt Altstadt, 46282 Dorsten.

Navi Parkmöglichkeiten: P+R-Parkplatz Europaplatz

 

Anreise:

Die Anreise ist bequem mit Bus und Bahn möglich:

Das Zentrum liegt in fußläufiger Nähe zum Bahnhof und zum Busbahnhof Dorsten.

Informationen zu Verbindungen finden Sie auf folgenden Seiten:
 
www.vrr.de

www.vestische.de


Parken:
 
Die Parkmöglichkeiten rund um das Impfzentrum sind begrenzt. Bitte nutzen Sie auch die Stell-plätze und Parkhäuser rund um die Dorstener Altstadt. Das Impfzentrum ist von der Innenstadt aus bequem zu Fuß zu erreichen.

In der Nähe des Impfzentrums steht ein begrenztes Stellplatzangebot auf den Parkplätze P1 (erreichbar über die Straße Auf der Bovenhorst) und P2 (ein Teil des P+R-Parkplatzes) für Besucher des Impfzentrums zur Verfügung. Hier gilt eine Parkzeitbegrenzung auf eine Stunde.