Zur Navigation springenZum Content springen
 

Leistungen Schule "SchokoTicket"

Alle Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen und einiger Berufsschulzweige können das SchokoTicket zum monatlichen Abo-Preis von 32,10 € bei den Verkehrsunternehmen abonnieren.

Schülerinnen und Schüler, deren Schulwege bestimmte Entfernungsgrenzen überschreiten, erhalten das SchokoTicket vergünstigt. Der Antrag hierfür ist an die Stadt Dorsten zu richten, bei den Privatschulen an die jeweiligen Schulsekretariate. Schülerinnen und Schüler des Dorstener Berufskollegs beantragen das SchokoTicket über das Schulsekretariat beim Kreis Recklinghausen.

Entfernungsgrenzen nach der Schülerfahrkostenverordnung (Verordnung zu § 97 Schulgesetz NRW):

Primarstufe (Klasse 1 bis 4): 2,0 km

Sekundarstufe I (Kl. 5 bis 10): 3,5 km

Sekundarstufe II (Kl. 11 bis 13): 5,0 km

Gemessen wird der kürzeste Fußweg von der Wohnung des Schülers bis zum nächstgelegenen Eingang des Schulgrundstücks.

Zuständige Fachbereiche

Ansprechpartner

Unterlagen:

evtl. Nachweis über den Bezug von Sozialleistungen nach dem SGB XII

Formulare / Ortsrecht / Satzungen:

SchokoTicket-Antrag (in den Schulen erhältlich)

Links:

 


Hinweise zur Nutzung von interaktiven PDF-Formularen

Einige Browser (z.B. Google Chrome ab Version 24 oder Mozilla Firefox ab Version 19) bringen eigene PDF-Viewer mit. Das kann dazu führen, dass sich die PDF-Formulare ohne manuelle Änderungen an den Einstellungen der Browser-Software nicht mit dem Adobe Reader in einem Fenster des Browsers öffnen lassen. Stattdessen versuchen die Browser, die PDF-Dateien mit ihren eigenen PDF-Viewern anzuzeigen, wodurch die Interaktivität der Formulare mitunter verloren geht oder Formulare gar nicht angezeigt werden.

Hinweis für Benutzer der Firefox- und Chrome-Browser mit eigenen pdf-Viewern, die auf Acrobat umgestellt werden müssen (hier gehts zur Anleitung). Falls Sie weiterhin Probleme haben, probieren Sie den Internet Explorer.