Zur Navigation springenZum Content springen
 

Leistungen Stadtplan

Dorsten erfahren / amtlicher Stadtplan 2009

Das Kartenwerk "Dorsten erfahren / amtlicher Stadtplan 2009" ist als doppelseitiges Produkt aufgelegt worden. Auf der einen Seite des Planes befindet sich die Freizeitkarte "Dorsten erfahren" und auf der anderen Seite der amtliche Stadtplan 2009.

Mit der Freizeitkarte "Dorsten erfahren" können Radfahrer und Wanderer Dorsten und seine Stadtteile erkunden: acht Themenradtouren - die auch zu Fuß erwandert werden können - und eine barrierefreie Route des RVR durch die Üfter Mark - wurden zu einem Entdeckerpaket zusammengefasst.

Ergänzt durch den amtlichen Stadtplan ist die Freizeitkarte mit GPS-Kartometer im Vermessungsamt und in der Stadtinfo erhältlich. Das Kartenwerk wurde von der Stadt Dorsten und dem Regionalverband Ruhrgebiet erstellt und mit Mitteln der "Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Städte, Gemeinden und Kreise" und Fördergeldern der "kommunalen Öffentlichkeitsarbeit zur Radverkehrsförderung" des Landes NRW gefördert.

Die Freizeitkarte "Dorsten erfahren" enthält Geheimtipps für jeden Geschmack, aber auch die bekannten und immer wieder beliebten Ziele und Wege. Treidelpfade entlang von Lippe und Kanal sowie wenig befahrene Wirtschaftswege in unmittelbarer Nähe kleiner Bäche, die einstmals Mühlen und frühindustrielle Handwerksbetriebe bewegten, wurden in die Routen eingearbeitet; ebenso die gut ausgebauten Radwege auf inzwischen stillgelegten Bahntrassen. Acht Radtouren sind als Einzelkarten D1 -  D8 im Kartenwerk enthalten. Die Streckenbeschreibungen verweisen auf Besonderheiten in der Landschaft und Sehenswürdigkeiten am Wegesrand. Die umseitigen Kartenausschnitte zeigen den Streckenverlauf auf verkehrsarmen Wegen und machen Lust auf Streifzüge durch Wald, Heide und Flur. Die Streckenverläufe sind vor Ort ausgeschildert.

Neben den Angaben zu Sehenswürdigkeiten sind auch Gasthöfe, die sich als Rast anbieten, markiert. Darüber hinaus sind auch Strecken aus dem Radverkehrsnetz NRW enthalten, z. B. die Römerroute, die Naturpark-Hohe-Mark-Route und die Pilgerroute Nr. 7. Sämtliche Rundwanderwege des Sauerländischen Gebirgsvereins mit den Wanderparkplätzen und Angaben zur Streckenlänge sind ebenfalls enthalten. Radfreunde, die mit einem GPS-Gerät auf Tour gehen, können mit dem beigelegten GPS-Kartometer - in Verbindung mit einem UTM-Koordinatengitter - Rad- oder Wanderrouten digital planen. GPS-taugliche Trackdateien der acht Themenrouten können auf unserer Homepage herunter geladen werden. Dem Kartenpaket "Dorsten erfahren" sind Fahrpläne der NordWestBahn beigefügt.

Ergänzt wird das Paket durch die seit Ende 2015 vorliegenden Radrouten des Vereins für Bergbau- Industrie und Sozialgeschichte Dorsten e.V. (D9 und D10). Die Strecken berühren bergbaulich geprägte Bereiche im Stadtgebiet Dorstens und bringen dem Radler auf diesen Strecken den Einfluß des Steinkohleabbaus auf die Natur und die Besiedelung näher. Die Karten sind beim Bergbauverein und in der StadtInfo in der Innenstadt erhältlich.

Zuständige Fachbereiche

Ansprechpartner

Kosten:

9,50 Euro

 


Hinweise zur Nutzung von interaktiven PDF-Formularen

Einige Browser (z.B. Google Chrome ab Version 24 oder Mozilla Firefox ab Version 19) bringen eigene PDF-Viewer mit. Das kann dazu führen, dass sich die PDF-Formulare ohne manuelle Änderungen an den Einstellungen der Browser-Software nicht mit dem Adobe Reader in einem Fenster des Browsers öffnen lassen. Stattdessen versuchen die Browser, die PDF-Dateien mit ihren eigenen PDF-Viewern anzuzeigen, wodurch die Interaktivität der Formulare mitunter verloren geht oder Formulare gar nicht angezeigt werden.

Hinweis für Benutzer der Firefox- und Chrome-Browser mit eigenen pdf-Viewern, die auf Acrobat umgestellt werden müssen (hier gehts zur Anleitung). Falls Sie weiterhin Probleme haben, probieren Sie den Internet Explorer.