Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen

   
Impfzentrum Dorsten Wahlen

Corona-Schnellteststellen

Kontakte und Downloads

Musterschreiben Quarantäne Informationen


     

Corona-Infos der Landesregierung

Die Lage im Kreis-RE

Aktuelle Zahlen des LZG NRW



EPS

     

Mobilentwicklung

Ukraine Hilfe

Aktuelles Dorsten


Dorfentwicklung
02.03.2022
Dorfentwicklung Lembeck

Das bürgerschaftliche Dorfentwicklungskonzept liegt vor. Vorstellung bei der Porte Lembeck 

Auch in Lembeck ist es soweit: Nach vielen Monaten – überwiegend digitaler – gemeinsamer Arbeit ist das Dorfentwicklungskonzept für Lembeck fertiggestellt. Das Konzept, das im Jahr 2020 von der Porte Lembeck und der Stadtverwaltung mit Unterstützung des Rates der Stadt Dorsten angestoßen wurde, finden alle Interessierten ab sofort im Internet unter www.lembeck.de und www.dorsten.de/dorfentwicklung

Im Video: Bürgermeister Tobias Stockhoff spricht über das Dorfentwicklungskonzept Lembeck: https://youtu.be/DDXl-1IpjVs Quelle: Stadt Dorsten

 

Auf der Grundlage der gemeinsamen Überzeugung, dass die Frage nach der Zukunft des Dorfes wieder in den Fokus der Bevölkerung rückt, ist ein Bürgerkonzept für Lembeck entstanden, das den Bedürfnissen der Menschen vor Ort Ausdruck verleiht. Kennzeichnend dafür ist die Einbeziehung der Meinungen und des Erfahrungswissens der Lembecker Bürger_innen, die als Expert_innen in eigener Sache die Zukunftsentwicklung von Lembeck mitgestaltet haben. Das Dorfentwicklungskonzept beschreibt den Rahmen der zukünftigen Entwicklung von Lembeck und benennt Maßnahmenvorschläge, die für das Erreichen der gemeinsamen Zukunftsvorstellungen wichtig und richtig sind.

Sobald wieder Präsenzveranstaltungen vor Ort möglich sind, wird Elke Frauns vom begleitenden büro frauns das Konzept vor Ort vorstellen. Hier besteht die Möglichkeit, gemeinsam ins Gespräch zu kommen, das Konzept zu kommentieren, weiterführende Hinweise zu geben und erste Pläne für die Zukunft zu schmieden. Die Hinweise der Bürger_innen werden von der Stadtverwaltung Dorsten aufgenommen und fließen ein in eine Vorlage, die vom Rat der Stadt Dorsten in Verbindung mit dem Konzept verabschiedet wird. Damit wird das Konzept, verstanden als Handlungsrahmen für die nächsten Jahre, verbindlich.

Hinweis: Der Prozess der Dorfentwicklung in Lembeck erfolgt unter finanzieller Beteiligung der Bundesrepublik Deutschland, des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen der "Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK)“ und der LAG Region Hohe Mark - Leben im Naturpark e.V.



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte