Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen

   
Impfzentrum Dorsten Wahlen

Corona-Schnellteststellen

Kontakte und Downloads

Musterschreiben Quarantäne Informationen


     

Corona-Infos der Landesregierung

Die Lage im Kreis-RE

Aktuelle Zahlen des LZG NRW



EPS

     

Mobilentwicklung

Ukraine Hilfe

Aktuelles Dorsten


Impfen ohne Termin
27.12.2021
Impfzentrum Dorsten

Am Mittwoch um 8 Uhr werden die Termine für die kommende Woche freigeschaltet

Impfangebot ohne Termin am Donnerstag, 30. Dezember, von 15 bis 18 Uhr

Frisch geimpft oder „geboostert“ und damit gut vor einer Corona-Infektion geschützt das neue Jahr beginnen: Wer das möchte, sollte noch rasch einen Termin im Impfzentrum Dorsten vereinbaren oder dort das Impfangebot ohne Termin am Donnerstag, 30. Dezember, von 15 bis 18 Uhr nutzen.

 

Impfen ohne Termin

Die Termine im Impfzentrum Dorsten auf www.dorsten.de/impfzentrum werden immer mittwochs ab 8 Uhr für die jeweils kommende Woche im Terminportal freigeschaltet, an diesem Mittwoch also für die Woche vom 3. bis 9. Januar. Für die laufende Woche gibt es noch vereinzelt frei Termine, außerdem sind derzeit noch etliche Termine für den 2. Januar verfügbar.

Wer keinen Internet-Zugang hat, kann Termine am Mittwoch und Donnerstag, 29. und 30. Dezember, jeweils von 8 bis 12 Uhr auch telefonisch vereinbaren unter der Hotline-Rufnummer 02362 66-4443.

Ein wichtiger Hinweis zum Terminportal des Impfzentrums: Sowohl die bereits vergebenen, wie auch die noch gar nicht freigeschalteten Termine sehen dort gleich aus. Wenn dort also die Tage ab dem 3. Januar durchgestrichen sind, heißt das nicht, dass sie bereits vergeben sind, sondern sie sind noch gar nicht verfügbar.

Der erste Impf-Nachmittag ohne Termin am vergangenen Donnerstag hat einmal mehr gezeigt, dass ein solches Angebot eine wichtige Ergänzung der Impfkampagne ist: Kalkuliert waren für diesen Nachmittag 120 Impfungen, durchgeführt wurden 160.

Deshalb wird es an diesem Donnerstag (30. Dezember) von 15 bis 18 Uhr erneut möglich sein, sich ohne Terminvereinbarung impfen zu lassen. Angeboten werden an diesem Nachmittag:

  • Erst- und Zweitimpfungen (ab 12 Jahren, bis 15 Jahre mit Einwilligungserklärung der Eltern)
  • Booster-Impfungen (ab 18 Jahren, im Regelfall frühestens drei Monate nach der Zweitimpfung)

Verimpft wird ein mRNA-Impfstoff, in der Regel aktuell das Vakzin Moderna. BioNTech steht für Personen unter 30 Jahren und Schwangere zur Verfügung.

 

Anreise und Parken

Das Impfzentrum liegt unmittelbar am Rande der Dorstener Altstadt sowie nahe an Bahnhof und Busbahnhof. Die Anreise mit dem Öffentlichen Nahverkehr ist also problemlos möglich.

Am Impfzentrum selbst gibt es nur ein begrenztes Parkplatz-Angebot auf dem P+R-Parkplatz Europaplatz (Zufahrt über den Busbahnhof). Bitte nutzen Sie daher bevorzugt die Parkmöglichkeiten rund um die Dorstener Altstadt. Vielleicht verbinden Sie Ihren Besuch im Impfzentrum dann auch gleich mit einem Besuch unserer Innenstadt.

Unmittelbar am Impfzentrum stehen einige Behindertenparkplätze zur Verfügung. Anfahrt über die Straße Auf der Bovenhorst. 



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte