Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen

   
Impfzentrum Dorsten Traukalender

Corona-Infos der Landesregierung

Corona-Schnellteststellen

Kontakte und Downloads

     

Die Lage im Kreis-RE

Aktuelle Zahlen des LZG NRW


Corona-Fälle:
Stand 20.01.2022, 06.00 Uhr

  Kreis RE Dorsten
Fälle 52443 4856
Genesene 48333 4385
Todes­fälle 1114 84
Aktuell
Infizierte
2996 387
Inzidenz 284,7 240,2

VHS
Das neue VHS Programm ist da...

Bundestagswahl 2021

Ergebnisse Stadt Dorsten

Ergebnisse gesamter Wahlkreis 125 (Dorsten, Gladbeck, Bottrop)

Aktuelles Dorsten


Stadtbibliothek
11.10.2021
Workshop zum Thema Vorlesen und Erzählen in der Stadtbibliothek

Praktische Tipps rund um Bilderbücher, Geschichten und mehr für U3-Kinder

Kinder, die von klein auf mit Büchern, Geschichten und Fingerspielen aufwachsen, erlangen dadurch wichtige Voraussetzungen für gute Bildungschancen. Vorlesen und Erzählen sind somit wichtige Bausteine für die sprachliche Entwicklung von Kindern. Die Literaturpädagogin und Erzählerin Sabine Schulz möchte ihre umfangreichen Erfahrungen im Literacy-Bereich an interessierte Eltern und Erzieherinnen und Erzieher weitergeben. 

Stadtbibliothek

Ihr Workshop „Bilderbücher, Geschichten & Co.“ findet am Samstag, 23. Oktober 2021 in der Zeit von 10 bis 14 Uhr in der Stadtbibliothek Dorsten statt. Die Teilnehmenden dürfen sich auf viele praxisorientierte Anregungen und Tipps rund ums Vorlesen und Erzählen sowie die Vorstellung von besonders empfehlenswerten Bilderbüchern freuen. Die Umsetzung von Angeboten wie Kamishibai, Geschichtensäckchen oder Erzählschiene wird vor Ort direkt praktisch ausprobiert, so dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Workshop mit vielen guten Ideen verlassen werden. 

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der neuen Reihe „Sprachzauber“ statt, mit der das Team der Stadtbibliothek zeigen möchte, wie Eltern ihre Kinder frühzeitig sehr einfach und spielerisch beim Spracherwerb unterstützen können. Sie wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Bundesstiftung Frühe Hilfen.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung unter 02362 / 664100 oder 664108 oder per Mail an stadtbibliothek@dorsten.de ist aber erforderlich. Es gilt die 3G-Regelung.

Weitere Informationen gibt es bei Birgitt Hülsken unter der Rufnummer 02362 664100.



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte