Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen

   
Impfzentrum Dorsten Traukalender

Corona-Infos der Landesregierung

Corona-Schnellteststellen

Kontakte und Downloads

Musterschreiben Quarantäne Informationen

     

Die Lage im Kreis-RE

Aktuelle Zahlen des LZG NRW


Corona-Fälle:
Stand 24.01.2022, 06.00 Uhr

  Kreis RE Dorsten
Fälle 54344 5114
Genesene 51430 4796
Todes­fälle 1120 84
Aktuell
Infizierte
1794 234
Inzidenz 489,9 523,4

VHS
Das neue VHS Programm ist da...

Bundestagswahl 2021

Ergebnisse Stadt Dorsten

Ergebnisse gesamter Wahlkreis 125 (Dorsten, Gladbeck, Bottrop)

Aktuelles Dorsten


Aktuelles Mai
11.05.2021
Bundestagswahl: Jugendliche sind zum Kreativwettbewerb eingeladen

Einsendeschluss des „Demokratie-Design-Contests“ ist am 6. Juni. Attraktive Preise zu gewinnen

Dorstener Jugendliche ab Klasse 7 und junge Erwachsene bis 21 Jahre sind mit Blick auf die bevorstehende Bundestagswahl Ende September zu einem Kreativwettbewerb eingeladen. Beim „Demokratie-Design-Contest“ gilt es, kreativ und grafisch auf die Frage zu antworten, was die Jugendlichen und jungen Erwachsenen über Freiheit, Demokratie, das Grundgesetz und über das Wahlrecht denken. „Egal, ob es ein gemaltes Bild ist oder eine selbstgemachte Datei. Wir freuen uns auf Eure grafisch umgesetzten Gedanken“, sagt Christian Joswig, Leiter des Treffpunkts Altstadt und des soziokulturellen Zentrums „Leo“ und somit Mitorganisator des Wettbewerbs.

Neben den beiden Einrichtungen für Kinder und Jugendliche in Dorsten sind der Arbeitskreis Jugend der Stadt Dorsten, das Bündnis „Wir in Dorsten gegen Rechts“, die young caritas, das Dorstener Jugendgremium sowie die Evangelischen Kirchengemeinde Dorsten Veranstalter. 

Einsendeschluss ist der 6. Juni 2021, zu gewinnen gibt es neben Geldpreisen für die Klassenkasse auch Geldpreise für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die außerhalb von Klassen mitmachen. Die besten Beiträge werden zudem auf die Plane eines Anhängers foliert, mit dem die Veranstalter vor der Bundestagswahl die Schulen besuchen und für Demokratie, Freiheit und das Wahlrecht werben möchten. 

Bürgermeister Tobias Stockhoff sagt: „Ich bin sicher, dass die Dorstener Schülerinnen und Schüler ihre außergewöhnliche Kreativität einmal mehr unter Beweis stellen werden und freue mich schon jetzt auf die Einsendungen.“

Weitere Informationen zum Kreativwettbewerb gibt es im Internet auf www.das-leo.de



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte