Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen

Informationen zum Corona-Virus

Serviceportal

Alle Informationen zum Corona-Virus im Überblick

Corona-Schutzverordnung ab 11.01.2021

Corona-Schutzverordnung ab 25.01.2021

Corona-Betreuungsverordnung ab 11.01.2021

Allgemeinverfügung vom Kreis RE

Allgemeinverfügung zur Quarantäne

Meldeformular für zulässige Veranstaltungen (z.B. Gottesdienste, Aufstellungsversammlungen von Parteien, Blutspendetermine)

     

Die Lage im Kreis-RE


Online-Meldung für positiv Getestete


Infos für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Corona-Fälle:
Stand 22.01.2021, 06.00 Uhr

  Kreis RE Dorsten
Fälle 19458 1824
Genesene 17150 1658
Todes­fälle 483 34
Aktuell
Infizierte
1825 132
Inzidenz 134,7 85,7


Das neue VHS Programmheft 1. Halbjahr 2021


PlanbeteiligungAktuelle Bürgerbeteiligungen zu Planverfahren

Aktuelles Dorsten


Aktuelles Juni
15.06.2020
Schiedsleute

Stadt sucht Schiedspersonen für den Schiedsamtsbezirk Dorsten I

(Südlich der Lippe: Feldmark, Altstadt, Hardt, Östrich, Altendorf-Ulfkotte)

Bürgerinnen und Bürger aus den Stadtteilen Feldmark, Altstadt, Hardt, Östrich oder Altendorf-Ulfkotte, die sich für das Amt der „Schiedsperson“ interessieren, können sich im Ordnungs- und Rechtsamt Abteilung Recht der Stadt Dorsten melden. Denn im Schiedsamtsbezirk Dorsten I wird die ehrenamtliche Aufgabe der Schiedsperson und der stellvertretenden Schiedsperson neu besetzt.

Die Aufgabe der Schiedspersonen besteht darin, bestimmte Streitigkeiten unter Bürgern zu schlichten und zu versuchen, eine gütliche Einigung herbeizuführen. Die Schiedspersonen werden vom Rat der Stadt Dorsten für fünf Jahre gewählt.

Interessenten für diese Aufgabe sollten im Schiedsamtsbezirk Dorsten I (Feldmark, Altstadt, Hardt, Östrich, Altendorf-Ulfkotte) wohnen und zwischen 30 und 70 Jahre alt sein. Fachkenntnisse werden nicht vorausgesetzt und können auf Seminaren erworben werden.

Bewerbungen mit kurzem Lebenslauf nimmt die Stadt Dorsten ab sofort bis zum 15. Juli 2020 im Ordnungs- und Rechtsamt, Halterner Str. 5, 46284 Dorsten entgegen.

Telefonische Auskünfte erteilt Frau Hetkamp unter der Rufnummer 02362 66-3432.

 



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte