Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen


Informationen zum Corona-Virus

Bestätigte Corona-Fälle:

Kreis Recklinghausen 1630
(davon 1475 wieder gesundet)
Dorsten 166
(davon 156 wieder gesundet)
Todesfälle: 42 / 5
Stand 11.08.2020, 10.30 Uhr


Fragen und Antworten zur Kommunalwahl am 13. September 2020


Wahlhelfer gesucht!


VHS Programm 2. Halbjahr 2020

Aktuelles Dorsten


Aktuelles Mai
08.05.2020
Ausschüsse und Stadtrat tagen in der Mehrzweckhalle in Altendorf-Ulfkotte

In der Halle können die in der Corona-Krise geltenden Schutz- und Hygieneregeln eingehalten werden

Die Mehrzweckhalle in Altendorf-Ulfkotte dient in der Corona-Krise als „Ausweichsitz“ des Stadtrates. In dieser Woche hat bereits der Wirtschafts- sowie der Haupt- und Finanzausschuss dort getagt. In der nächsten Woche findet in der Mehrzweckhalle am Dienstag die Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses (12. Mai, 17 Uhr) sowie am Mittwoch die Ratssitzung (13. Mai, 17 Uhr) statt. 

Der große Sitzungssaal im Rathaus der Stadt Dorsten ist zu klein, damit Ausschuss- und Ratsmitglieder die geltenden Schutz- und Hygieneregeln befolgen können. Ein Mindestabstand von 1,5 bis 2 Metern wäre nicht einzuhalten. „Es ist uns wichtig, dass wir die Sitzungen der Ausschüsse und des Stadtrates auch in dieser für uns alle sehr herausfordernden Zeit durchführen können. Wir sind froh, dass wir in die Mehrzweckhalle umziehen können, die uns sehr gute Bedingungen bietet“, sagt Bürgermeister Tobias Stockhoff. 

In der Mehrzweckhalle ist zudem sichergestellt, dass auch Besucherinnen und Besucher an den öffentlichen Teilen der jeweiligen Sitzungen teilnehmen können. Zur Teilnahme erforderlich ist allerdings ein Mund- und Nasenschutz. Auch die Ausschuss- und Ratsmitglieder tragen diesen selbstverständlich während der Sitzungen. 

Zu Beginn der Corona-Pandemie hatte sich Bürgermeister Tobias Stockhoff mit den Ratsfraktionen auf ein Sitzungsmodell geeinigt, um die Handlungsfähigkeit der Stadt Dorsten in wichtigen Fragestellungen sicherzustellen. „Uns war wichtig, dass die demokratisch legitimierten Entscheidungsprozesse klar erkennbar bleiben. Gerade in einer solch ernsten Herausforderung ist es wichtig, dass die Grundzüge unserer kommunalen und demokratisch verfassten Selbstverwaltung gelebt werden“, sagte Tobias Stockhoff Mitte März.

Im Video: Bürgermeister Tobias Stockhoff stellt den „Ausweichsitz“ des Stadtrates in der Mehrzweckhalle in Altendorf-Ulfkotte vor. Quelle: Stadt Dorsten



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte