Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen


Informationen zum Corona-Virus

Bestätigte Corona-Fälle:

Kreis Recklinghausen 1568
(davon 1424 wieder gesundet)
Dorsten 163
(davon 155 wieder gesundet)
Todesfälle: 41 / 5
Stand 05.08.2020, 10.30 Uhr


Fragen und Antworten zur Kommunalwahl am 13. September 2020


Wahlhelfer gesucht!


Aktuelle Bürgerbeteiligungen zu Planverfahren

Aktuelles Dorsten


Corona
07.05.2020
Bürgermeister Tobias Stockhoff lobt hohes Engagement vor dem Schulstart

Auch Viertklässler werden wieder unterrichtet. Bürgermeister weiß um große Herausforderungen

Seit dem heutigen Donnerstag gehen die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse wieder in die Grundschule. Schülerinnen und Schüler der Abschlussjahrgänge der weiterführenden Schulen haben die ersten Unterrichtstage bereits hinter sich. Bürgermeister Tobias Stockhoff weiß um die enormen Herausforderungen, die mit dem Schulstart während der Corona-Krise verbunden sind. Deshalb ist es ihm ein hohes Anliegen, sich bei den Beteiligten für ihren besonderen Einsatz in dieser herausfordernden Zeit herzlich zu bedanken. „In der Krise ist es immer leicht zu kritisieren. Aber zum Glück gibt es Sie, die Menschen, die anpacken und die Lösungen finden“, sagt Tobias Stockhoff.

Ausdrücklich bedanken möchte sich der Bürgermeister bei den Schulleitungen, bei den Lehrerinnen und Lehrern, den Mitarbeiterinnen in den Sekretariaten, den Hausmeistern, den Reinigungsdiensten, aber auch bei den Schülerinnen und Schülern sowie bei deren Eltern, die den Tag des schrittweisen Schulbeginns mit großem Aufwand vorbereitet haben. 

Tobias Stockhoff dankt aber auch den Kolleginnen und Kollegen der Stadtverwaltung, die verlässlich und sehr engagiert ihren Teil dazu beigetragen haben, dass seit dem heutigen Donnerstag auch an den Dorstener Grundschulen wieder unterrichtet werden kann – etwa durch die Umsetzung der umfangreichen Hygienemaßnahmen. 

Dem Bürgermeister ist bewusst, dass die Schülerinnen und Schüler noch mit Einschränkungen werden umgehen müssen. „Klassen werden aufgeteilt, Räume werden anders genutzt, außerdem werden sich die Schülerinnen und Schüler die Hände noch öfter und gründlicher waschen als sonst“, sagt er und ergänzt: „Trotzdem ist auch der Tag, an dem die Grundschule zumindest von den Viertklässlern wieder besucht werden kann, ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Normalität.“

Auf dem Video: Bürgermeister Tobias Stockhoff bedankt sich bei den Schulleitungen, bei den Lehrerinnen und Lehrern, den Mitarbeiterinnen in den Sekretariaten, aber auch bei den Schülerinnen und Schülern sowie bei deren Eltern für hohes Engagement. Quelle: Stadt Dorsten



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte