Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen


Informationen zum Corona-Virus

Bestätigte Corona-Fälle:

Kreis Recklinghausen 1586
(davon 1448 wieder gesundet)
Dorsten 163
(davon 156 wieder gesundet)
Todesfälle: 42 / 5
Stand 07.08.2020, 10.30 Uhr


Fragen und Antworten zur Kommunalwahl am 13. September 2020


Wahlhelfer gesucht!


VHS Programm 2. Halbjahr 2020

Aktuelles Dorsten


Dorsten Kampagne
02.05.2020
Startschuss für die Kampagne „Dorsten vs. Corona“

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung stehen Seite an Seite füreinander ein

„Dorsten vs. Corona“ ist der Titel einer Kampagne, in deren Rahmen die Stadt Dorsten in den nächsten Tagen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorstellen wird, die in Zeiten der Corona-Krise vor besondere Herausforderungen gestellt sind. An jedem Werktag soll dazu auf der Website www.dorsten.de ein entsprechendes Plakat veröffentlicht werden.

Außerdem stellt die Stadt die Plakate den lokalen Medien zur Verfügung.

Die Botschaft: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Dorsten stehen im Kampf gegen die Herausforderungen des Corona-Virus Seite an Seite füreinander ein. Sie sind auch in dieser Zeit verlässlicher Dienstleister für die rund 76.000 Bürgerinnen und Bürger der Stadt.

Dorsten Kampagne

Auf dem Foto: Zum Auftakt der Kampagne „Dorsten vs. Corona“ stellt die Stadt Dorsten Jacky Möller vor. Die Sozialpädagogin ist normalerweise in der offenen Kinder- und Jugendarbeit tätig. In Zeiten der Corona-Krise beantwortet sie Fragen an der Bürger-Hotline. Quelle: Stadt Dorsten

Mit dem Foto und einem Textfeld werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorgestellt, die jetzt auf ihrem bewährten Posten stehen oder vielleicht eine für sie vollkommen neue „Corona-Aufgabe“ übernommen haben. Mit dem Text in der Sprechblase übermitteln diese Kolleginnen und Kollegen außerdem ihre persönliche „Corona-Botschaft“. Das kann ernst sein, augenzwinkernd, gerne auch mal lustig.



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte