Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen

Informationen zum Corona-Virus

Serviceportal

Alle Informationen zum Corona-Virus im Überblick

Corona-Schutzverordnung ab 11.01.2021

Corona-Betreuungsverordnung ab 11.01.2021

Allgemeinverfügung vom Kreis RE

Allgemeinverfügung zur Quarantäne

Meldeformular für zulässige Veranstaltungen (z.B. Gottesdienste, Aufstellungsversammlungen von Parteien, Blutspendetermine)

     

Die Lage im Kreis-RE

Coronaregionalverordnung

Coronaregionalverordnung Begründung


Online-Meldung für positiv Getestete


Infos für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Corona-Fälle:
Stand 15.01.2021, 06.00 Uhr

  Kreis RE Dorsten
Fälle 18631 1760
Genesene 16142 1569
Todes­fälle 412 29
Aktuell
Infizierte
2077 162
Inzidenz 175,5 109,8


Das neue VHS Programmheft 1. Halbjahr 2021


PlanbeteiligungAktuelle Bürgerbeteiligungen zu Planverfahren

Aktuelles Dorsten


ostern
08.04.2020
Osterhasen-Aktion

Fast 1000 Genehmigungen für den Besuch des Osterhasen ausgesprochen

Bürgermeister Tobias Stockhoff ist überwältigt von der Resonanz auf die Osterhasen-Aktion. Fast 1000 Kinder haben einen Antrag gestellt, dass der Osterhase sie besuchen darf trotz der Kontaktverbote aufgrund der Corona-Pandemie.

Alle Eltern haben dabei gerne unterschrieben, dass sie dem großzügigen Mümmelmann – wie jedes Jahr in den Familien üblich – vollständige Amtshilfe leisten werden.

Als kleines Dankeschön für die vielen gemalten Bilder wird auch die Stadt Dorsten den Osterhasen in diesem Jahr ein wenig unterstützen und aus den Einsendungen zehn Kinder auslosen, die am Ostersonntag ein kleines Präsent erhalten.

Bürgermeister Stockhoff: „Mit dieser Aktion haben wir noch einmal kindgerecht und am Beispiel des Osterhasen erklärt, wie man sich in diesen Corona-Zeiten verhalten sollte. Aus vielen Rückmeldungen von Eltern wissen wir, dass die Aktion eine schöne Grundlage war, um mit den Kindern über dieses Thema zu sprechen. Besonders danke ich den Kolleginnen und Kollegen im Haus, die gerne und engagiert den Osterhasen unterstützt haben.“



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte