Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen

Informationen zum Corona-Virus

Serviceportal

Alle Informationen zum Corona-Virus im Überblick

Corona-Schutzverordnung ab 11.01.2021

Corona-Betreuungsverordnung ab 11.01.2021

Allgemeinverfügung vom Kreis RE

Allgemeinverfügung zur Quarantäne

Meldeformular für zulässige Veranstaltungen (z.B. Gottesdienste, Aufstellungsversammlungen von Parteien, Blutspendetermine)

     

Die Lage im Kreis-RE

Coronaregionalverordnung

Coronaregionalverordnung Begründung


Online-Meldung für positiv Getestete


Infos für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Corona-Fälle:
Stand 15.01.2021, 06.00 Uhr

  Kreis RE Dorsten
Fälle 18631 1760
Genesene 16142 1569
Todes­fälle 412 29
Aktuell
Infizierte
2077 162
Inzidenz 175,5 109,8


Das neue VHS Programmheft 1. Halbjahr 2021


PlanbeteiligungAktuelle Bürgerbeteiligungen zu Planverfahren

Aktuelles Dorsten


Corona
29.03.2020
Erster Todesfall nach einer Corona-Infektion im Kreis Recklinghausen

Im Kreis Recklinghausen ist die erste Person am neuartigen Corona-Virus SARS-CoV-2 verstorben. Es handelt sich um einen 70 Jahre alten Mann aus Dorsten mit Vorerkrankung, der zuletzt im Krankenhaus behandelt worden ist. "Unser tiefes Mitgefühl gilt der Familie des Verstorbenen", erklären Landrat Cay Süberkrüb und Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff. Dieser erste Todesfall zeige noch einmal deutlich, dass die aktuelle Lage nicht abstrakt sei, sondern näher, als einige sich eingestehen würden.

Gleichzeitig wenden sie sich an die Menschen im Kreis: "Es muss weiterhin unser aller Ziel sein, die Ausbreitung des Virus einzuschränken. Ich appelliere darum an die Solidarität jedes Bürgers und jeder Bürgerin: Halten Sie sich weiterhin an die Vorgaben und schützen Sie sich und die Menschen in Ihrem Umfeld vor Ansteckung", sagt Landrat Süberkrüb. Dorstens Bürgermeister Stockhoff ergänzt: "Wir alle tragen gerade die Verantwortung für die Älteren und diejenigen, die durch Erkrankungen vorbelastet sind. Dieser Todesfall unterstreicht deutlich, wie richtig die Regelungen sind, die unser Leben einschränken, um das Leben von anderen zu retten – auch wenn es von Tag zu Tag schwerer fällt."



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte