Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen


Informationen zum Corona-Virus

Bestätigte Corona-Fälle:

Kreis Recklinghausen 1586
(davon 1448 wieder gesundet)
Dorsten 163
(davon 156 wieder gesundet)
Todesfälle: 42 / 5
Stand 07.08.2020, 10.30 Uhr


Fragen und Antworten zur Kommunalwahl am 13. September 2020


Wahlhelfer gesucht!


VHS Programm 2. Halbjahr 2020

Aktuelles Dorsten


Aktuelles Dezember
17.12.2019
Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes Dorsten Nr. 245 „Schollbrockstr./Hellweg“

Anlass und Ziel der Planung:

Die im bestandskräftigen Bebauungsplan Dorsten 134 „Schollbrockstraße / Glück-Auf-Straße / Lerchenweg festgesetzte III-geschossige Bauweise und einer Gebäudestruktur mit Ausbildung von Blockbebauungen mit Innenhof konnte bis zum heutigen Tage nicht realisiert werden und wird nun überplant.

Mit der vorliegenden Planung sollen vor allem jüngere Altersgruppen / Familien über die Schaffung verschiedener Gebäudetypen in Form von Einfamilienhäusern unterschiedlicher Größe angesprochen werden.

Die Deutsche Reihenhaus AG als Vorhabenträger beabsichtigt daher im Bereich Schollbrockstraße / Hellweg 33 Reihenhäuser in einer verdichteten Bauweise zu errichten.

Größe und Gestalt des Projektes werden aus dem Vorhaben- und Erschließungsplan sowie den Ansichten und Grundrissen erkennbar. Der Vorhaben- und Erschließungsplan wird Bestandteil des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes.

Räumlicher Geltungsbereich:

Das Plangebiet liegt im Stadtteil Dorsten-Hervest, westlich des kommunalen Friedhofes und der Schollbrockstraße. Es wird im Norden durch die Straße Hellweg und im Süden durch die Glück-Auf-Straße begrenzt.

Die Flächen für den naturschutzrechtlichen Ausgleich liegen im Kompensationsflächenpool „Wellbruch“ in Rhade und „Deuten“ in Deuten.

Im Rahmen der öffentlichen Auslegung liegen die nachfolgend aufgeführten Planunterlagen in der Zeit

vom 17.12.2019 bis einschließlich 17.01.2020

im Rathaus der Stadt Dorsten, Halterner Straße 5, 46284 Dorsten, im 2. OG des Haupttreppenhauses, während der Dienststunden und nach mündlicher Vereinbarung zu jedermanns Einsicht bereit:

 

1.1 Übersichtsplan für den Bebauungsplan

1.2 Übersichtsplan Naturschutzrechtliche Ausgleichsfläche „Wellbruch“

1.3 Übersichtsplan Naturschutzrechtliche Ausgleichsfläche „Deuten“

2. Ausschnitt aus dem rechtswirksamen Bebauungsplan Do 134“Schollbrockstr. / Glück-Auf-Str./ Lerchenweg

3. Bebauungsplanentwurf - Gesamtplan

4. Plankopf

5. Planzeichnung - verkleinert auf A 4

6. Zeichenerklärung Blatt 1

7. Zeichenerklärung Blatt 2

8. Textliche Festsetzungen Blatt 1

9. Textliche Festsetzungen Blatt 2

10. Textliche Festsetzungen Blatt 3

11. VEP Vorhaben und Entwicklungsplan gesamt

12. VEP Plankopf

13. VEP Planzeichnung verkleinert auf A 4

14. VEP Legende

15. VEP Ansichten und Grundrisse

16. Entwurfsbegründung Teil I – Allgemeiner Teil

17. Entwurfsbegründung Teil II – Umweltbericht

 

Der Umweltbericht enthält Aussagen zu den Auswirkungen auf die Schutzgüter Tiere, Pflanzen und biologische Vielfalt, Fläche und Bodenschutz, Wasser, Luft und Klima, Orts- und Landschaftsbild, Menschliche Gesundheit, sowie Kultur und sonstige Sachgüter und deren Wechselwirkungen.

Neben dem Entwurf des Plans einschließlich der Begründung Teil I Allgemeiner Teil und Teil II Umweltbericht sind folgende Dokumente verfügbar, die umweltbezogene Informationen enthalten:

 

Art der vorhandenen Information Urheber Thematischer Bezug

Umweltbericht Oktober 2019

Umweltbüro Essen Umweltauswirkungen der Planung, Bewertung der Umweltauswirkungen

18 Artenschutzgutachten Dezember 2017, Aktualisierung Mai 2019

Umweltbüro Essen Einschätzung zur Betroffenheit der Belange des Artenschutzes gem. § 44 BNatSchG Artenschutzprüfung Stufe 1 – Vorprüfung zum Bauvorhaben „Hellweg / Glück-Auf-Straße“ in Dorsten-Hervest

19 Baugrunderkundung und Gründungsberatung, April 2017

Borchert Ingenieure Untergrundverhältnisse, bautechnische Restriktionen

20 Altlastengutachten, April 2017

Borchert Ingenieure Orientierende Gefährdungsabschätzung, Bewertung der Verwertungsfähigkeit

23 Stellungnahmen von Behörden

Kreis Recklinghausen (21)

Bezirksregierung Münster Dezernat 52 (22)

Versickerung, Bodenschutz, Lärmrichtwerte

Entsorgungsanlagen in räumlicher Nähe, Lärm

 

Die Unterlagen sind ebenfalls im Internet auf der Homepage der Stadt Dorsten www.dorsten.de unter „Aktuelles“ oder unter der Rubrik „Verwaltung & Service / Bauen & Wohnen / Aktuelle Bürgerbeteiligung“ abrufbar.

Die ortsübliche Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung im Amtsblatt der Stadt Dorsten ist unter dem Link https://www.dorsten.de/Verwaltung/Rathaus/Amtsblatt.asp abrufbar.

Stellungnahmen zu diesem Bebauungsplan können während der o.g. Frist beim Planungs- und Umweltamt zu den Dienstzeiten vorgebracht werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit eine Stellungnahme per e-mail an planung-und-umwelt@dorsten.de zu senden.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen gemäß § 3 Absatz 2 Satz 2 BauGB bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte