Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen

System-Umstellung
System-Umstellung bei der Krankentransport-Nummer 19222

Wirtschaftsempfangn in Dorsten
Wirtschaftsempfang in Dorsten

Ran an die Schüppe
Ran an die Schüppe 2019

Zweite Etappe
Bürgermeister-Radtour nach Rybnik – zweite Etappe

Aktuelles Dorsten


Holsterhausen
17.06.2019
Holsterhausen

STADTTEILKONFERENZ  # Hoko tagt am 27. Juni Geräte im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Holsterhausen, Heroldstraße

Die STADTTEILKONFERENZ # Hoko lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein am Donnerstag, 27. Juni um 19.30 Uhr ins Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Holsterhausen, Heroldstraße ein.

Das Vorbereitungsteam möchte an diesem Abend unter anderem über folgende Themen sprechen:

- Fortführung des Stadtdialogs „Dorsten steht für Menschenwürde, Demokratie und Respekt“

Bürgermeister Tobias Stockhoff lädt ein zu einem Austausch, wie wir als Bürger unserer Stadt/unseres Stadtteils mit den Herausforderungen unserer Gesellschaft umgehen wollen.

- Situation der Radfahrer in Holsterhausen

- Bergmannsampelmännchen in Holsterhausen – mögliche Standorte ermitteln

- Bericht zum Stand der laufenden Projekte 2019

   - Geschichtstafel für die Waldschule (Herr Biermann)

   - Spielplatz Friedensplatz (Vätertreff)

   - Bestandsaufnahme/Erneuerung "Bänke im Ortsteil" (Schützenvereine)

- Neue Projektideen

- Verschiedenes

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können in Absprache mit dem Sprecherteam jederzeit Themen für die Konferenzen vorschlagen.

Die Stadtteilkonferenzen in Dorsten sind bürgerschaftlich organisiert. Sie werden mit Unterstützung der Stadtverwaltung vorbereitet und durchgeführt. Mindestens ein Vertreter der Verwaltungsspitze nimmt an den Sitzungen teil. Die Konferenzen sind die Foren, in denen Entwicklungen im Quartier diskutiert, Projekte vorgestellt und neue Ideen angeschoben werden können. Außerdem entscheiden die Stadtteilkonferenzen  über Zuwendungen aus dem Bürgerbudget für bürgerschaftliche Vorhaben im Quartier. Mit diesem Budget stellt die Stadt Dorsten jährlich für jeden Einwohner einen Euro zur Verfügung.



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte