Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen

Fragerunde
Einwohnerfragestunde im Rat am 12. Juni

BAM
Bürgermeister-Radtour in die Partnerstadt Rybnik

Europa
Europawahl am 26. Mai 2019

 

Europa
Europawahl am 26. Mai - Briefwahlunterlagen online beantragen

Aktuelles Dorsten


Girls Boys Day
26.03.2019
Girls‘ Day und Boys‘ Day in Dorsten

Jungen und Mädchen lernen jeweils selten gewählte Berufe kennen

Am Donnerstag, 28. März, finden wieder der bundesweite Girls‘ Day und Boys‘ Day statt, um Schülerinnen und Schülern einen Einblick in Berufe zu vermitteln, die sie bei der Ausbildungs- und Berufswahl eher außen vor lassen. Für Schülerinnen bietet der jährliche Girls‘ Day die Chance, sich ganz konkret über handwerklich-technische und IT-Berufe sowie über Studiengänge und Berufswege im naturwissenschaftlich-technischen Bereich zu informieren. Gerade im persönlichen Kontakt kann es gelingen, so Gleichstellungsbeauftragte Vera Konieczka, mögliche Vorbehalte abzubauen. 

Fünfundzwanzig Praktikumsplätze bietet die Stadt Dorsten in diesem Jahr für interessierte Mädchen an. Auf der Beliebtheitsskala ganz oben steht mit sechzehn Plätzen wieder die Feuerwehr. Auch den Beruf einer KFZ-Mechatronikerin, Vermessungstechnikerin und Straßenwärterin können die Schülerinnen an diesem Tag kennenlernen. Andere haben sich für den Einblick in den Arbeitsalltag in der Stadtplanung und der Bauordnung entschieden. Auch im Sozialamt ist ein Mädchen dabei: Sie wird mehr über die Tätigkeit eines Hausmeisters in Übergangswohnheimen erfahren.

Neben der Stadt Dorsten machen zahlreiche andere Unternehmen beim Girls‘ Day mit, darunter KFZ-Betriebe, der Landesbetrieb Straßenbau NRW, Garten- und Landschaftsbaubetriebe, ein Baumarkt und das Freizeitbad Atlantis.

Am zeitgleichen Boys’ Day wird es auch Angebote für Schüler in Dorsten geben. Nicht nur die Stadtbibliothek macht offiziell mit, sondern auch ein Drogeriemarkt und die Tagespflege Maria Lindenhof.

Girls‘ Day und Boys‘ Day sind, so Gleichstellungsbeauftragte Vera Konieczka, eine gute Chance, über den geschlechtsspezifischen Tellerrand hinaus zu schauen und das eigene Berufswahlspektrum zu erweitern. Nicht ausgeschlossen ist, dass die eine oder der andere an diesem Tag sogar ihren oder seinen neuen Traumberuf findet.

Einen genauen Überblick über belegte Plätze gibt es im Internet auf den Seiten www.girls-day.de und www.boys-day.de.



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte