Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen

System-Umstellung
System-Umstellung bei der Krankentransport-Nummer 19222

Wirtschaftsempfangn in Dorsten
Wirtschaftsempfang in Dorsten

Ran an die Schüppe
Ran an die Schüppe 2019

Zweite Etappe
Bürgermeister-Radtour nach Rybnik – zweite Etappe

Aktuelles Dorsten


Aktuelles März
12.03.2019
Offene Sprechstunde beim Gesundheitsamt zu sexuell übertragbaren Erkrankungen

Zum erstmals vom Robert-Koch-Institut ausgerufenen "Tag des Gesundheitsamtes" am Dienstag, 19. März, bietet das Gesundheitsamt des Kreises Recklinghausen eine offene Sprechstunde an.

An drei Standorten können sich Bürger an diesem Tag kostenlos und anonym beraten und untersuchen lassen zu allen sexuell übertragbaren Erkrankungen inklusive HIV:

von 9 bis 12 Uhr in Marl, Lehmbecker Pfad 35, von 14 bis 15 Uhr in Castrop-Rauxel, Bahnhofstraße 98, und von 16 bis 18 Uhr im Kreishaus in Recklinghausen in Raum 1.1.22.

Es muss kein Termin vereinbart werden. Bei Rückfragen steht die Beratungsstelle Sexuelle Gesundheit montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr telefonisch unter 02365 / 9357540 zur Verfügung.

 

Hintergrund: Tag des Gesundheitsamtes

Mit dem "Tag des Gesundheitsamtes" soll der öffentliche Gesundheitsdienst gewürdigt werden, der eine wichtige Säule für die Gesundheit der Bevölkerung darstellt, dessen Bedeutung jedoch zu wenig bekannt ist.

In Deutschland gibt es rund 400 Gesundheitsämter. Bei Krankheitsausbrüchen wie Masern, Hepatitis A oder anderen Infektionserkrankungen kommt den lokalen Gesundheitsbehörden eine tragende Rolle zu. Sie entscheiden in solchen Fällen über geeignete Maßnahmen und setzen sie um. Allerdings ist die Bekämpfung und Begrenzung von Ausbrüchen nur ein kleiner, wenn auch besonders sichtbarer Teil der Aufgaben von Gesundheitsämtern in Deutschland.

Der krankheitsvorbeugende, präventive Ansatz in der Arbeit des öffentlichen Gesundheitsdienstes, zeigt sich zum Beispiel in der Arbeit der Beratungsstellen zu HIV und sexuell übertragbaren Erkrankungen. Hier werden anonym Beratungen und Tests zu HIV und sexuell übertragbaren Erkrankungen wie Syphilis, Chlamydien, Gonorrhoe oder Hepatitis für alle Menschen angeboten, die befürchten, sich mit einer sexuell übertragbaren Erkrankung angesteckt zu haben.



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte