Zur Navigation springenZum Content springen
 

TOP Themen

System-Umstellung
System-Umstellung bei der Krankentransport-Nummer 19222

Wirtschaftsempfangn in Dorsten
Wirtschaftsempfang in Dorsten

Ran an die Schüppe
Ran an die Schüppe 2019

Zweite Etappe
Bürgermeister-Radtour nach Rybnik – zweite Etappe

Aktuelles Dorsten


Stadtinfo
12.03.2019
22. März 1945

Stadtrundgang „Spurensuche“ erinnert an die Zerstörung der Altstadt

Alljährlich wird am 22. März der Zerstörung der Dorstener Altstadt kurz vor dem Ende des zweiten Weltkrieges gedacht. Die stadtinfo organisiert an diesem Tag um 14 Uhr einen eindrucksreichen Stadtrundgang zum Thema. Eine 90-minütige Besichtigung der Innenstadt vermittelt mit Archivbildern aus der Vorkriegszeit und Fotografien nach dem Bombenangriff das Ausmaß der Zerstörungen. Der direkte Bildvergleich unter Bezugnahme auf die aktuellen Ansichten zeigt unmissverständlich die bittere Realität eines jeden Krieges. Ein Tag aus der Dorstener Geschichte wird so zu einem eindringlichen Aufruf gegen das Vergessen und für eine friedliche Zukunft. Der Rundgang wird geleitet von Petra Eißing.

Der Termin: Freitag, 22. März, 14 Uhr ab St. Agatha-Kirche. Der Rundgang startet nach dem Glockenläuten und dem Gedenkgebet in der St. Agatha-Kirche.

Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine Anmeldung dennoch erforderlich in der stadtinfo Dorsten, da die Teilnehmerzahl auf höchstens zwanzig Personen begrenzt ist. Anmeldung persönlich in der stadtinfo, Recklinghäuser Straße 20, telefonisch unter 02362-308080 oder per E-Mail an stadtinfo@dorsten.de



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte