Zur Navigation springenZum Content springen
 
Bestätigte Corona-Fälle:
Kreis Recklinghausen 1244 (davon 1071 wieder gesundet)
Dorsten 152 (davon 146 wieder gesundet)
Todesfälle: 36 / 5
Stand 21.05.2020, 11.00 Uhr

Nächste Video-Sprechstunde mit Bürgermeister Tobias Stockhoff:
28.05.2020, 18.00 - 19.30 Uhr
Dorsten vs Corona

TOP Themen

 

Kreis RE und DorstenNeueste Meldungen:
- Infektionsschutz
Stadt bietet Sportvereinen Unterstützung mit Material und Hygienekonzept an


- Sporthallen ab 25. Mai wieder für Vereine geöffnet
Gebäudemanagement und Sportverwaltung erarbeiten Hygiene-Merkblatt für Nutzer

Corona
Informationen für Bürger/innen:

- Verkaufsstellen für (B)MNS
Hier ist Mund-Nase-Schutz erhältlich

Informationen für Unternehmer:

- Kontakt zu WINDOR

- Infos zu Steuererleichterungen
und Antragsformular

Downloads
Downloads:
- Infografiken

- Formulare/Merkblätter

- Hamsterplakate

- Kinderbereich

Aktuelles Dorsten


Aktuelles März
11.03.2019
Straßenbaubeiträge

Informationsveranstaltung für interessierte Bürger am Mittwoch, 27. März

Zu einer Informationsveranstaltung über Straßenbaubeiträge lädt die Stadt Dorsten alle interessierten Bürger ein am Mittwoch, 27. März, ab 19.30 Uhr ins Forum der Volkshochschule (Im Werth 6).

Das Thema Straßenbaubeiträge wird zurzeit landesweit und damit auch in Dorsten intensiv diskutiert. Ob die nach Kommunalem Abgabengesetz (KAG) Beiträge für die Erneuerung von Straßen abgeschafft oder reformiert werden, wird zwar nicht in Dorsten entschieden, sondern im Düsseldorfer Landtag. Aber besonders in den Straßen, die erneuert werden müssen, beschäftigen sich Anwohner intensiv mit diesem Thema.

Bürgermeister Tobias Stockhoff hat deshalb im Zusammenhang mit der Beratung über die Bürgeranträge „Sofort mehr Rücksicht auf die Zahlungskraft der Bürger bei Straßenausbaubeitrag nehmen“ in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 23. Januar angekündigt, dass die Verwaltung eine Informationsveranstaltung zum Thema „Straßenbaubeiträge“ durchführen wird.

Diese Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 27. März 2019, um 19.30 Uhr im Forum der Volkshochschule, Im Werth 6, 46282 Dorsten. An diesem Abend wird die Verwaltung der Stadt Dorsten die derzeit gültige Rechtslage erläutern und den Bürgern erklären, wie die Straßenbaubeiträge ermittelt werden. Den Bürgern wird auch Gelegenheit gegeben, Argumente Pro- und Contra der Beitragserhebung in der Diskussion auszutauschen.



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte