Zur Navigation springenZum Content springen
 
Bestätigte Corona-Fälle:
Kreis Recklinghausen 1256 (davon 1187 wieder gesundet)
Dorsten 152 (davon 146 wieder gesundet)
Todesfälle: 38 / 5
Stand 29.05.2020, 11.30 Uhr

Nächste Video-Sprechstunde mit Bürgermeister Tobias Stockhoff:
28.05.2020, 18.00 - 19.30 Uhr
Dorsten vs Corona

TOP Themen

 

Kreis RE und DorstenNeueste Meldungen:
- Corona-Hotline der Stadt Dorsten
Bereitschaft wird an die allgemeinen Dienstzeiten der Stadt angepasst

- Sporthallen ab 25. Mai wieder für Vereine geöffnet
Gebäudemanagement und Sportverwaltung erarbeiten Hygiene-Merkblatt für Nutzer

Corona
Informationen für Bürger/innen:

- Verkaufsstellen für (B)MNS
Hier ist Mund-Nase-Schutz erhältlich

Informationen für Unternehmer:

- Kontakt zu WINDOR

- Infos zu Steuererleichterungen
und Antragsformular

Downloads
Downloads:
- Infografiken

- Formulare/Merkblätter

- Hamsterplakate

- Kinderbereich

Aktuelles Dorsten


Parken
05.03.2019
Baustellenmarketing: Kostenfreies Parken an Aktionstagen

Parkgebühren sparen an den Stadtfest-Samstagen, Adventssamstagen und Freitagen

Auch in 2019 bietet die Stadt Dorsten im Rahmen des Baustellenmarketings zur Umgestaltung der Fußgängerzone wieder kostenfreies Parken an besonderen Aktionstagen an. Dabei verzichtet die Stadt ganztägig auf die Gebühren für die Nutzung der städtischen Parkplätze rund um die Dorstener Altstadt.

Parken

Das Angebot gilt für die folgenden Aktionstage:

- Samstag, 06.04.19 zu „Dorsten is(s)t mobil“

- Samstag, 01.06.19 zum Altstadtfest

- Samstag, 05.10.19 zum Herbstfest

- An den vier Adventssamstagen 30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.

Neben der Aktion „Freitags frei ab drei“, die ganzjährig an jedem Freitag ab 15 Uhr kostenfreies Parken rund um die Altstadt anbietet, ist das freie Parken an den Aktionstagen eine weitere Baustellenmarketing-Aktion im Rahmen der Innenstadterneuerung „Wir machen MITte“. Die Aktion wird in enger Abstimmung mit der Dorstener Interessengemeinschaft Altstadt DIA und den Wochenmarkthändlern durchgeführt.

Wer bei der Modernisierung der Innenstadt jederzeit aktuell informiert sein möchte, kann den monatlich erscheinenden Sonder-Newsletter „Baustellen-Nachrichten“ mit einer kurzen Mail an citymanagement@wirmachenmitte.de bestellen. Er ist auch zu finden auf www.wirmachenmitte.de sowie auf www.dorsten.de

Das Citymanagement im Stadtteilbüro „Wir machen MITte“ an der Gahlener Straße 9 ist wie immer für alle Fragen und Anliegen rund um die Baumaßnahme ansprechbar unter der Rufnummer 02362 2140541.

Die Umgestaltung der Fußgängerzone wird mit Mitteln der Europäischen Union, des Bundes, des Landes NRW und der Stadt Dorsten finanziert.



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte