Zur Navigation springenZum Content springen
 
Bestätigte Corona-Fälle:
Kreis Recklinghausen 1244 (davon 1071 wieder gesundet)
Dorsten 152 (davon 146 wieder gesundet)
Todesfälle: 36 / 5
Stand 21.05.2020, 11.00 Uhr

Nächste Video-Sprechstunde mit Bürgermeister Tobias Stockhoff:
28.05.2020, 18.00 - 19.30 Uhr
Dorsten vs Corona

TOP Themen

 

Kreis RE und DorstenNeueste Meldungen:
- Infektionsschutz
Stadt bietet Sportvereinen Unterstützung mit Material und Hygienekonzept an


- Sporthallen ab 25. Mai wieder für Vereine geöffnet
Gebäudemanagement und Sportverwaltung erarbeiten Hygiene-Merkblatt für Nutzer

Corona
Informationen für Bürger/innen:

- Verkaufsstellen für (B)MNS
Hier ist Mund-Nase-Schutz erhältlich

Informationen für Unternehmer:

- Kontakt zu WINDOR

- Infos zu Steuererleichterungen
und Antragsformular

Downloads
Downloads:
- Infografiken

- Formulare/Merkblätter

- Hamsterplakate

- Kinderbereich

Aktuelles Dorsten


Aktuelles Januar
30.01.2019
Bürgermeister laden Ehrenamtliche der Tafeln ein

Spontane Initiative nach Auszeichnung mit dem Ehrenamtspreis der CDU

Die Auszeichnung der Dorstener Tafel mit dem Ehrenamtspreis der CDU beim Neujahrsempfang der Union wird gleich drei kleine „Nachspiele“ haben, die am Sonntag spontan verabredet wurden:

- Bürgermeister Tobias Stockhoff und sein Halterner Amtskollege Bodo Klimpel versprachen, die Aktiven der Dorstener und der Halterner Tafel im Sommer zu einem gemeinsamen Grillfest einzuladen. Stockhoff: „Die Ehrenamtlichen leisten einen tollen Dienst für unsere Gesellschaft. Es ist mehr als angemessen, dafür mit so einer Geste Danke zu sagen.“

- Spontane Unterstützung für dieses Grillfest wurde vom Heimatverein Wulfen zugesagt: „Sowas ist für zwei Leute doch gar nicht zu stemmen“, lachte Vorsitzender Johannes Krümpel. „Wir werden dafür natürlich das Heimathaus und unser Gelände zur Verfügung stellen und die Bürgermeister bei dieser Aktion nach Kräften unterstützen.“

- Bürgermeister Stockhoff greift zudem einen Vorschlag auf von seinem Halterner Amtskollegen Klimpel. Der hatte bereits mehrfach einen Tag lang im Team der dortigen Tafel mitgearbeitet. „Das war für mich eine tolle Erfahrung“, berichtete er am Sonntag. Stockhoff wird nun ebenfalls für einen Tag die Ehrenamtlichen der Tafel in Dorsten unterstützen.

- Und um die Mitarbeit des Bürgermeisters bei der Tafel komplett zu machen, wird er bei deren Mittagstisch in der Altstadt einmal beim Kochen helfen. Unterstützung dafür sagte Jörg Bücker zu, Koch von Beruf und als amtierender Prinzregent Mitglied im erweiterten Vorstand der Altstadtschützen, die beim Neujahrsempfang der CDU den zweiten Ehrenamtspreis erhielten.

Bürgermeister Stockhoff: „Es ist wunderbar, wie spontan und unkompliziert Ehrenamtliche in Dorsten Ideen aufgreifen, konkret machen und sich miteinander vernetzen. Was die Dorstener Tafel leistet, ist mir als ihr Schirmherr natürlich bekannt. Aber selbst einmal mitzuarbeiten – im Laden wie in der Küche – wird mein Verständnis für dieses Engagement sicher noch einmal weiten und verstärken. Und ganz nebenbei entstehen Verbindungen zwischen Tafel, Altstadtschützen und Heimatverein Wulfen.“

Das Bürgermeisterbüro wird die Termine für die Aktionen kurzfristig abstimmen.



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte