Zur Navigation springenZum Content springen
 
Bestätigte Corona-Fälle:
Kreis Recklinghausen 1244 (davon 1071 wieder gesundet)
Dorsten 152 (davon 146 wieder gesundet)
Todesfälle: 36 / 5
Stand 21.05.2020, 11.00 Uhr

Nächste Video-Sprechstunde mit Bürgermeister Tobias Stockhoff:
28.05.2020, 18.00 - 19.30 Uhr
Dorsten vs Corona

TOP Themen

 

Kreis RE und DorstenNeueste Meldungen:
- Infektionsschutz
Stadt bietet Sportvereinen Unterstützung mit Material und Hygienekonzept an


- Sporthallen ab 25. Mai wieder für Vereine geöffnet
Gebäudemanagement und Sportverwaltung erarbeiten Hygiene-Merkblatt für Nutzer

Corona
Informationen für Bürger/innen:

- Verkaufsstellen für (B)MNS
Hier ist Mund-Nase-Schutz erhältlich

Informationen für Unternehmer:

- Kontakt zu WINDOR

- Infos zu Steuererleichterungen
und Antragsformular

Downloads
Downloads:
- Infografiken

- Formulare/Merkblätter

- Hamsterplakate

- Kinderbereich

Aktuelles Dorsten


Aktuelles Januar
10.01.2019
Betriebe für eintägiges Schnupperpraktikum gesucht

Achtklässler sollen Einblick in verschiedene Berufsfelder bekommen

Polizist, Astronaut, Ärztin oder Lehrerin – diese Antworten hört man häufig, fragt man Kinder, was sie einmal werden wollen. Aber ist der gewünschte Beruf wirklich so wie in der Vorstellung?

Um den Schülerinnen und Schülern im Kreis Recklinghausen bei der Berufsorientierung zu helfen, finden jährlich Berufsfelderkundungen für Achtklässler statt. Dazu sucht der Kreis aktuell noch Unternehmen, die eintägige Schnupperpraktika für Jugendliche anbieten.

Die Berufsfelderkundungen finden vom 8. bis 12. April und vom 1. bis 5. Juli im Rahmen der Landesinitiative "Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule/Beruf in NRW" statt. Schüler sollen dabei durch Ausprobieren und Gespräche einen ersten Einblick in drei verschiedene Berufsfelder bekommen. Später ist es ihnen dann leichter möglich, sich gezielt um ein Praktikum oder eine Ausbildung zu bewerben.

Aber auch für Unternehmen bietet sich durch die Berufsfelderkundungen die Chance, ihre Nachwuchskräfte von morgen kennenzulernen und so dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Schnupper-Plätze können von Unternehmen noch bis Sonntag, 13. Januar, bequem über das Online-Portal unter www.kreis-recklinghausen.bfe-nrw.de eingestellt werden. Ab dem 24. Januar können die Schüler die Angebote dort buchen.



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte