Zur Navigation springenZum Content springen
 
Bestätigte Corona-Fälle:
Kreis Recklinghausen 1256 (davon 1187 wieder gesundet)
Dorsten 152 (davon 146 wieder gesundet)
Todesfälle: 38 / 5
Stand 29.05.2020, 11.30 Uhr

Nächste Video-Sprechstunde mit Bürgermeister Tobias Stockhoff:
28.05.2020, 18.00 - 19.30 Uhr
Dorsten vs Corona

TOP Themen

 

Kreis RE und DorstenNeueste Meldungen:
- Corona-Hotline der Stadt Dorsten
Bereitschaft wird an die allgemeinen Dienstzeiten der Stadt angepasst

- Sporthallen ab 25. Mai wieder für Vereine geöffnet
Gebäudemanagement und Sportverwaltung erarbeiten Hygiene-Merkblatt für Nutzer

Corona
Informationen für Bürger/innen:

- Verkaufsstellen für (B)MNS
Hier ist Mund-Nase-Schutz erhältlich

Informationen für Unternehmer:

- Kontakt zu WINDOR

- Infos zu Steuererleichterungen
und Antragsformular

Downloads
Downloads:
- Infografiken

- Formulare/Merkblätter

- Hamsterplakate

- Kinderbereich

Aktuelles Dorsten


Aktuelles Januar
10.01.2019
Stadtteilkonferenz Hardt

Die Gründungskonferenz tagt am 16. Januar um 18:00 Uhr im Gemeindehaus der ev. Friedenskirche Hardt.

Zur Gründungskonferenz einer Stadtteilkonferenz für die Hardt sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, 16. Januar um 18:00 Uhr im Gemeindehaus der ev. Friedenskirche Hardt herzlich eingeladen.

Das Vorbereitungsteam möchte an diesem Abend unter anderem über folgende Themen sprechen:

- Gründung einer Stadtteilkonferenz inkl. Namensfindung

- Zertifizierung für das Bürgerbudget

- Zentrale Sammelstelle für Laub

- Sauberkeit/Patenschaften

- Vorstellung der Kampagne „Dorsten steht für Menschenwürde, Demokratie und Respekt“

- Organisatorisches

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können in Absprache mit dem Sprecherteam jederzeit Themen für die Konferenzen vorschlagen.

Die Stadtteilkonferenzen in Dorsten sind bürgerschaftlich organisiert. Sie werden mit Unterstützung der Stadtverwaltung vorbereitet und durchgeführt. Mindestens ein Vertreter der Verwaltungsspitze nimmt an den Sitzungen teil. Die Konferenzen sind die Foren, in denen Entwicklungen im Quartier diskutiert, Projekte vorgestellt und neue Ideen angeschoben werden können. Außerdem entscheiden die Stadtteilkonferenzen  über Zuwendungen aus dem Bürgerbudget für bürgerschaftliche Vorhaben im Quartier. Mit diesem Budget stellt die Stadt Dorsten jährlich für jeden Einwohner einen Euro zur Verfügung.



 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte