Zur Navigation springenZum Content springen
 
Kultursommer

Am 31. August und 1. September 2018 laden die Vereinte Volksbank eG und das Kulturbüro der Stadt zum 7. Dorstener Kultursommer ein. Auf dem Marktplatz wird dem Publikum ein erstklassiges Kulturprogramm geboten, das alle Sinne ansprechen soll. Mit Musik, Kabarett, Kleinkunst und Feuerwerk wird in der malerischen Kulisse vor dem alten Rathaus wieder das ganz besondere Kulturfest stattfinden. Karten dafür sind ab sofort erhältlich. Bis zum 30. Juni gibt es das Supersparpaket: Beide Abende für zusammen 22 Euro.

Aktuelles Dorsten

Startbild
Aktuelles Juni
Datum
21.06.2018
Thema
Eichenprozessionsspinner-Raupen (EPS)
Kurzbeschreibung

Die bereits aus den Vorjahren bekannten Eichenprozessionsspinner-Raupen (EPS) stehen in den kommenden Wochen erneut im Visier der Stadtverwaltung Dorsten: Unter der Regie von Mitarbeitern der Grünflächenabteilung des Tiefbauamtes werden Bäume und Büsche, die mit Eichenprozessionsspinnerraupen befallen sind, von Fachfirmen behandelt.

Startbild
DorstenDanktDir
Datum
19.06.2018
Thema
Verein „Dorsten dank(t) Dir“ erhält erste große Spende Zuwendung soll in der Jugendarbeit eingesetzt werden
Kurzbeschreibung

Der Verein „Dorsten dank(t) Dir – Verein für bürgerschaftliches Engagement in Dorsten“ hat die ersten beiden Großspenden erhalten: Die Dorstener Drahtwerke haben 2000 Euro für das bürgerschaftliche Grünprojekt „Rossiniplatz“ im Stadtsfeld zur Verfügung gestellt und ein weiterer Spender, der nicht genannt werden möchte, hat 1000 Euro bereits überwiesen und eine weitere Zuwendung angekündigt. Seinem Wunsch folgend soll dieses Geld in der Jugendarbeit eingesetzt werden.

Startbild
Aktuelles Juni
Datum
19.06.2018
Thema
Wettbewerb für Lokal-Journalisten: Recherchereise nach Israel zu gewinnen
Kurzbeschreibung

Vor 70 Jahren wurde der heutige Staat Israel gegründet. Damals gab es kaum Kontakt zwischen Israelis und Deutschen. Erst im Jahr 1965 nahmen Deutschland und Israel diplomatische Beziehungen auf. Seitdem hat sich viel geändert. Täglich steigen Israelis und Deutsche ins Flugzeug um sich gegenseitig zu besuchen.
Befreundet sind nicht nur viele Menschen in Israel und Deutschland, sondern auch Städte untereinander. In den 60er Jahren wurden aus freundschaftlichem Austausch in Städten, Gemeinden und Bezirken offizielle Partnerschaften. Heute sind es fast 90.

Startbild
Lizzy Aumeier
Datum
19.06.2018
Thema
Absage Kabarett Lizzy Aumeier
Kurzbeschreibung

Aus Krankheitsgründen muss das Musikkabarett mit Lizzy Aumeier am Donnerstag, den 21.06.18, in der Aula St. Ursula abgesagt werden. Einen Ersatztermin wird es nicht geben. Die Kosten im Vorverkauf erworbener Karten werden gegen Kartenrückgabe erstattet. Sie können – unabhängig von der jeweiligen Vorverkaufsstelle – im Bürgerbüro oder der Gleichstellungsstelle im Rathaus sowie in der stadtinfo in der Recklinghäuser Str. 20 zurückgegeben werden.

Startbild
RWW
Datum
18.06.2018
Thema
RWW spült Rohrnetz in Dorsten-Wulfen
Kurzbeschreibung

Die RWW Rheinisch Westfälische Wasserwerksgesellschaft wird ab Montag, 18. Juni, für rund neun Wochen ihre Trinkwasserleitungen in Dorsten-Wulfen spülen. Die Arbeiten dienen der Pflege und Instandhaltung der Anlagen und sichern die Trinkwasserqualität. Während der Spülungen können zeitweise Verfärbungen des Trinkwassers und Druckschwankungen bei der Wasserentnahme auftreten. Die von den Arbeiten betroffenen Haushalte werden im Vorfeld mittels Infoblatt über das Vorhaben in Kenntnis gesetzt.

Startbild
Aktuelles Juni
Datum
16.06.2018
Thema
Kooperation zwischen Lions Clubs und Soziokulturellem Zentrum „Das LEO“
Kurzbeschreibung

Unterstützung ermöglicht ersten offenen Kinderferienspaß im Leo – kostenlos für Kinder
Dass die Lions Clubs in Dorsten eine besondere Beziehung zum Soziokulturellen Zentrum „Das LEO“ in Hervest haben, liegt auf der Hand. Deshalb unterstützen die großen Lions-Löwen alle kleinen Hervester Löwen, indem sie vom 23. Juli bis zum 3. August einen Ferienspaß im LEO für bis zu hundert Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren ermöglichen. Dank der Unterstützung ist das Angebot für alle Teilnehmer kostenlos – Mittagsimbiss und Getränke eingeschlossen.

Startbild
GutenNachbarn
Datum
16.06.2018
Thema
Wettbewerb um „das beste nachbarschaftliche Projekt“
Kurzbeschreibung

Online-Abstimmung auf www.dorstenerzeitung.de startet am Donnerstag
17 Bewerber um den 1000-Euro-Preis sind bis 25. Juni im Rennen
17 Bewerbungen um die erstmalige Ausschreibung des Preises „Gute Nachbarn – Das beste nachbarschaftliche Projekt“ sind bei der Stadt Dorsten eingegangen, haben Beschreibungen bereits realisierter und geplanter Projekte eingereicht, stellen ihre guten Nachbarschaften vor oder schlagen einzelne „Vorzeige-Nachbarn“ für eine Auszeichnung vor.

Startbild
Feuerwehrleute
Datum
16.06.2018
Thema
Löschzug Rhade gewinnt den "Cup"
Kurzbeschreibung

Am letzten Wochenende fand der diesjährige Kübelspritzencup der Freiwilligen Feuerwehr Dorsten statt. Ausrichter waren die Brandschützer des Löschzuges Hervest-Dorf, da der Vorjahressieger traditionell den Ausrichter des Events stellt. Angetreten sind in diesem Jahr sechs Löschzüge und die beiden Gruppen (Nord und Süd) der Jugendfeuerwehr.

Startbild
Aktuelles Juni
Datum
12.06.2018
Thema
Bewirtschaftung der Parkplätze ums Rathaus startet am 1. Juli
Kurzbeschreibung

Besucher parken mit „Brötchentaste“ bis zu 45 Minuten kostenlos

Am 1. Juli startet die Bewirtschaftung der Parkflächen rund ums Rathaus. Alle Stellplätze sind ab diesem Tag gebührenpflichtig. Dies gilt montags bis donnerstags 7 bis 18 Uhr, freitags 7 bis 14 Uhr.

Die Ausweitung der (gebührenpflichtigen) Parkraumbewirtschaftung in Dorsten wurde im Grundsatz in der Ratsperiode 2009 bis 2014 beschlossen. Sie ist eine von über 200 Konsolidierungsmaßnahmen aus dem Haushaltssanierungsplan. Mit diesem Plan muss die Stadt die Vorgaben des Landesgesetzes „Stärkungspakt Stadtfinanzen“ erfüllen. Ziel des Rates der Stadt Dorsten war es dabei, massive Kürzungen in Bereichen wie Jugend, Soziales oder Kultur sowie einen noch stärkeren Anstieg der Grundsteuern in Dorsten zu verhindern.

Startbild
Spielmobil
Datum
12.06.2018
Thema
Information zur Programmbroschüre „Sommer-Ferien-Spaß 2018“
Kurzbeschreibung

Um Kinder in unserer Stadt und deren Familien über die vielfältigen Freizeit-Angebote im Sommer diesen Jahres zu informieren, wird das Heft „Sommer-Ferien-Spaß“ an allen Grundschulen verteilt und im Rathaus, in der Geschäftsstelle der Dorstener Zeitung und der Stadtinfo ausgelegt. Auch an anderen Stellen im gesamten Stadtgebiet liegt die Broschüre für Interessierte bereit.

Startbild
BAM2018
Datum
08.06.2018
Thema
BAM! 2018
Kurzbeschreibung

Berufswelten entdecken auf der BerufsActionMesse in Dorsten

Schülerinnen und Schüler aller Schulformen der Jahrgänge 8 bis 13 sowie Heranwachsende bis 25 Jahren, die noch auf der Suche nach dem passenden Beruf sind,  können auf der zweiten BerufsActionMesse BAM! am 23. Juni Berufswelten entdecken. 70 mitwirkende Aussteller bieten über 50 Actionangebote, Infos, Workshops, Vorträge und Beratung. Über 145 Ausbildungsmöglichkeiten können sich Besucher informieren. Selbstverständlich sind auch Eltern und andere Interessierte willkommen.

Startbild
Aktuelles Juni
Datum
07.06.2018
Thema
Erhebungen für Einzelhandelskonzept starten
Kurzbeschreibung

Stadtverwaltung bittet Geschäftsleute, die Datenerhebung zu unterstützten

Das Anfang 2018 beschlossene Einzelhandels-Steuerungskonzept basiert auf Ende 2013 erhobenen Daten. Diese Datenbasis wird nunmehr im Zuge einer handelswirtschaftlichen Untersuchung und Bewertung des Dorstener Einzelhandels mit Blick auf die Fortschreibung des Konzeptes aktualisiert.

Startbild
Beschädigter Baum
Datum
06.06.2018
Thema
Unbekannte „schälen“ großflächig Rinde von Baum
Kurzbeschreibung

Grünflächenabteilung versucht, Hainbuche an der Dimker Allee zu erhalten

An der Dimker Allee in Nähe der kleinen Barkenberger Ladenzeile steht seit Dienstag ein mit Folie umwickelter Baum. Das vermeintliche Kunstwerk hat leider einen traurigen Hintergrund: Unbekannte hatten in der vergangenen Woche nahezu mannshoch die Rinde der Hainbuche abgeschält. Nachdem Bürger den schweren Schaden gemeldet hatten, versucht die Grünflächenabteilung der Stadt Dorsten nun, den Baum zu erhalten. Damit er nicht austrocknet, wurde er feucht gemacht und mit Folie umwickelt. Ob der Baum regenerieren kann, ist derzeit noch ungewiss. Wir müssen nun einfach abwarten, ob seine Selbstheilungskräfte ausreichen. Den Wert des Baumes beziffern Fachleute auf 3500 bis 4000 Euro.

Startbild
Aktuelles Mai
Datum
29.05.2018
Thema
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit an der Aufstellung des Bebauungsplanes Dorsten Nr. 248 „Wohnbebauung Bochumer Straße / Rossiniweg“
Kurzbeschreibung

Anlass zur Aufstellung des o.a. Bebauungsplanes ist die geplante Umstrukturierung des im Plangebiet angesiedelten Betriebes (Gartencenter mit Pflanzenverkauf). Die Flächen der in diesem Zusammenhang abgängigen Baukörper und die nicht mehr benötigten Außenflächen sollen einer Wohnbebauung zugeführt werden. Der aktuelle Flächennutzungsplan weist für das Betriebsgrundstück eine Gewerbefläche aus. Die FNP-Darstellung der bisherigen Gewerbeflächen soll im parallelen Verfahren in ein Mischgebiet umgewandelt werden.

Die Erschließung erfolgt über eine neue Erschließungsstraße, die den Verdiwinkel mit der Lortzingstraße verbindet; sowie über die bereits vorhandenen Zufahrten von der Bochumer Straße, die nicht mit der neuen Erschließungsstraße verbunden sind.

Startbild
Aktuelles
Datum
25.05.2018
Thema
Windenergieplanung steht vor dem Abschluss
Kurzbeschreibung

Rat entscheidet über acht neue Konzentrationszonen

Stolze 713 Seiten umfassen die Unterlagen zur Windenergieplanung, mit denen sich Planungsausschuss und Rat im Juni befasst. "Ziel der Planung ist", so Stadtbaurat Holger Lohse, "die Windenergieanlagen auch in Zukunft zu konzentrieren und einem ungesteuerten Wildwuchs vorzubeugen." Dabei soll laut der Verwaltungsvorlage insbesondere dem "berechtigten Schutzbedürfnis" von Bürgerinnen und Bürgern vor Immissionen Rechnung getragen werden.

Startbild
Aktuelles
Datum
24.05.2018
Thema
Kartierungen des Geologischen Dienstes NRW
Kurzbeschreibung

Der Geologische Dienst Nordrhein-Westfalen in Krefeld - ein Landesbetrieb im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk NRW - wird Arbeiten für die geowissenschaftliche Landesaufnahme durchführen.

Zeitraum: Mai - Dezember 2108, Kreis: Recklinghausen, Stadt/Gemeinde/Kreis: Dorsten

Startbild
Aktuelles
Datum
24.05.2018
Thema
Bewerbung bis Ende September möglich: innogy Klimaschutzpreis
Kurzbeschreibung

Der innogy Klimaschutzpreis fand in den vergangenen Jahren immer große Resonanz. Das Potenzial an Ideen und Initiativen, das in zahlreichen lokalen Projekten zum Klima- und Umweltschutz zum Ausdruck gebracht wurde, wird auch in diesem Jahr gefördert.

Die innogy stellt der Stadt Dorsten einen Betrag in Höhe von 5.000 € zur Verfügung, um diese besonderen Leistungen zu honorieren.

Startbild
Ran an die Schüppe
Datum
22.05.2018
Thema
Ran an die Schüppe 2018
Kurzbeschreibung

Jetzt werden Paten gesucht für die Umsetzung von 18 sozialen Projekten

Nach dem erfolgreichen Start in den letzten beiden Jahren mit über 30 verwirklichten Projekten wird es in diesem Jahr am 21. September den dritten Dorstener „Ran an die Schüppe“-Tag geben. Kindergärten, Seniorenheime und andere Einrichtungen haben dafür bisher 18 Projekte angemeldet. Am Freitag startete die Suche nach Unternehmen, die eines davon als Pate übernehmen wollen. Die Herausforderungen sind vielfältig. Es geht zum Beispiel um die Verlegung von Kabeln im Außenbereich eines Kindergartens, um eine Geocaching-Stadtrallye mit Mädchen einer Caritas-Wohngruppe oder um frische Farbe an Kita-Wänden.

Startbild
Aktuelles
Datum
18.05.2018
Thema
Sieben Wochen im Zeichen der musikalischen Vielfalt
Kurzbeschreibung

Das 6. Dorstener Chorfestival hat sich in diesem Jahr zu einer mannigfaltigen Bühne für Chorgesang entwickelt

Am Anfang stand das Singen auf dem Platz der Deutschen Einheit, 2013 als Programmpunkt zum traditionellen Altstadtfest entwickelt. Mit großen Erfolg und Publikumszuspruch singen seitdem verschiedene Chöre am Samstag des Stadtfestes. Auch in diesem Jahr sind wieder sieben Chöre dabei:  die „German Silver Singers“, Projektchor für Senioren ab 60 Jahren des Chorverbandes NRW, die Grundschüler der Wilhelm-Lehmbruck-Grundschule und der Don-Bosco Grundschule mit ihrem „JeKits“-Programm, der CREDO-Projektchor, CHORioso aus Hervest-Dorsten, der MGV Lavesum aus Lavesum, der Frauenchor „bella musica“ aus Schermbeck und Gesangsstudentinnen und Studenten der Musikschule Rybnik, Dorstens polnischer Partnerstadt.

Startbild
Windor
Datum
18.05.2018
Thema
Neues Gewerbeland an der Feldhausener Straße
Kurzbeschreibung

WINDOR gibt Sanierung ehemaliger Bahnfläche in Auftrag. Baubeginn Ende Mai

Nördlich der von der NordWestBahn genutzten Flächen an der Feldhausener Straße soll zur Abrundung der Bebauung ein Gewerbegebiet für nicht störende Betriebe bzw. ein Mischgebiet entwickelt werden. Das etwa 7000 Quadratmeter große Grundstück hat WINDOR im Jahre 2006 von der Deutschen Bahn erworben, da es für bahnbetriebliche Zwecke nicht mehr benötigt wird.

Startbild
Aktuelles
Datum
08.05.2018
Thema
Lass DICH wählen! - 5. Wahlen des Dorstener Jugendgremiums
Kurzbeschreibung

"Jugend in Aktion" - Kandidatinnen-/Kandidatenvorschläge bis zum 11.07.2018 möglich.

In diesem Jahr finden zum 5. Mal die Wahlen zum Jugendgremium "Jugend in Aktion" statt. Das Jugendgremium versteht sich selbst als außerparteiliche Interessenvertretung der Dorstener Jugend. Es beschäftigt sich mit verschiedenen jugendrelevanten Themen, kooperiert mit den Jugendgremien auf Kreisebene und tauscht sich mit Jugendgremien auf internationaler Ebene aus.

Startbild
Strassen.NRW
Datum
07.05.2018
Thema
B58: Brückenbauarbeiten in Dorsten
Kurzbeschreibung

Dorsten/Bochum (straßen.nrw). Am Dienstag (8.5.) beginnt die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ruhr mit der Sanierung der Brücke Marler Damm über die B58 (Dülmener Straße) in Dorsten. Die Fahrbahn der B58 ist im Bereich der Brücke verengt. Dem Verkehr über die Brücke (Marler Damm) steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung  und wird durch eine Baustellenampel geregelt.

Startbild
EGLV
Datum
07.05.2018
Thema
April war um 30 Prozent trockener als üblich
Kurzbeschreibung

Aktuelle Niederschlagsbilanz von Emschergenossenschaft und Lippeverband

Temperaturen: In der Region war der vergangene Monat der viertwärmste April seit 1931

An Emscher und Lippe. Laut DWD (Deutscher Wetterdienst) war der April 2018 der wärmste April seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Für ganz Deutschland mag das zutreffen, für die Emscher-Lippe-Region tut es dies jedoch nicht. In den Einzugsgebieten von Emschergenossenschaft und Lippeverband war es „nur“ der viertwärmste April seit 1931. Wesentlich interessanter sind dagegen die Niederschlagsdaten: Sowohl an der Emscher als auch an der Lippe war der April 2018 im langjährigen Monatsvergleich seit 1888 um rund 30 (!) Prozent trockener.

Startbild

Datum
04.05.2018
Thema
Der LippePolderPark war das Sommermärchen 2015 in Dorsten
Kurzbeschreibung

Im Rahmen der Kooperation „Gemeinsam an der Lippe“

Lünen. Am morgigen Samstag ist in Deutschland Tag der Städtebauförderung – ein Anlass für den Lippeverband, einmal einen Blick auf die Kooperationen mit Kommunen in der Region zu werfen. Die bekannteste Aktion im Rahmen der 2014 gegründeten und mit NRW-Landesmitteln finanzierten Kooperation „Gemeinsam an der Lippe“ war der LippePolderPark im Sommer 2015 in Dorsten.

Startbild
Wellcome
Datum
04.05.2018
Thema
Zum Vater- und Muttertag
Kurzbeschreibung

Statt Blumen und Pralinen wünschen sich viele Eltern Unterstützung
Die bietet das Projekt „wellcome“, das auch in Dorsten einen Standort hat

Blumen und Pralinen zum Vater- und zum Muttertag sind vielleicht eine nette Geste. Aber Schlaf ist das Thema für Eltern mit Babys: 78 % der Kinder unter einem Jahr wachen nachts bis zu viermal auf. (*) Dadurch sind auch die Eltern von Schlafmangel betroffen. Fehlen auf Dauer Möglichkeiten zur Entlastung, wirkt sich dies negativ auf die Eltern aus. Das Projekt wellcome unterstützt Familien im ersten Jahr nach der Geburt durch Ehrenamtliche. Auch in Dorsten gibt es einen wellcome-Standort.

Startbild
Newtownabbey
Datum
30.04.2018
Thema
Bürgermeister Stockhoff lädt zur Radtour nach Newtownabbey ein
Kurzbeschreibung

Spannende Reise in die nordirische Partnerstadt vom 24. Juli bis 3. August

Bürgermeister Tobias Stockhoff geht in den Sommerferien wieder auf Pedalritter-Partnerstädte-Tour. Das Ziel der elftägigen Reise vom 24. Juli bis 3. August ist diesmal der Landkreis Newtownabbey und Antrim nahe der nordirischen Hauptstadt Belfast. Gemeinsam mit der Freundeskreis-Vorsitzenden Elisabeth Cosanne-Schulte-Huxel lädt Bürgermeister Stockhoff zu dieser Radtour durch Deutschland, Holland, England und Nordirland Interessierte ein, ihn und die Newtownabbey-Freunde zu begleiten. Wer mitfahren möchte, sollte sich bis 20. Mai im Bürgermeisterbüro melden.

Startbild
Aktuelles April
Datum
30.04.2018
Thema
Abstimmung über Leitziele der Grüngestaltung in Barkenberg
Kurzbeschreibung

Barkenberger stimmen mit 82,2 % für Änderungen bei Grünpatenschaften

An zwei Freitagen und zwei Sonntagen konnten die Bürgerinnen und Bürger ihre Stimme im Abstimmlokal im Wulfener Gemeinschaftshaus abgeben. Rund 16,3 % der 6751 stimmberechtigten Barkenbergerinnen und Barkenberger gaben ihre Stimme ab und beteiligten sich an der ersten Bürgerabstimmung in Dorsten. Das Ergebnis in Zahlen:

Stimmberechtigte: 6751
Abgegebene Stimmen: 1098
Wahlbeteiligung: 16,3 %
Ungültige Stimmen: 6
Gültige Stimmen: 1092
JA-Stimmen:  898 = 82,2%
NEIN-Stimmen: 194 = 17,8 %

Die fünf im Stadtrat vertretenden Ratsfraktionen haben bereits erklärt, dass sie das Ergebnis der Bürgerabstimmung übernehmen wollen.

Startbild
Gäster aus Ernee
Datum
30.04.2018
Thema
Besuch aus der französischen Partnerstadt Ernée
Kurzbeschreibung

Ein Teil der Gruppe reiste mit dem Fahrrad an. Empfang am Dorstener Rathaus

Am Samstagabend begrüßte Bürgermeister Tobias Stockhoff eine große Reisegruppe mit etwa 50 Teilnehmern aus Dorstens französischer Partnerstadt Ernée am Rathaus.

Pünktlich um 18 Uhr erreichten der Reisebus und auch zwölf Radfahrer, die bereits am Sonntag zuvor in Ernée auf die rund 1000 Kilometer lange Strecke gestartet waren und in Venlo von Mitgliedern des RSC abgeholt wurden, das Rathaus in Dorsten. Hier hielten Bürgermeister Stockhoff und seine Mitarbeiterinnen kühle Getränke bereit.

Startbild
RWW
Datum
26.04.2018
Thema
Unkrautfrei ohne Reue
Kurzbeschreibung

Damit Trinkwasser bei uns auch künftig seine hervorragende Qualität behält, ist ein konsequenter Schutz unserer Gewässer erforderlich - auch vor Einträgen von Pflanzenschutzmitteln. Gerade deren Einsatz unterliegt strengen gesetzlichen Regelungen. Der Arbeitskreis Pflanzenschutzmittel und Wasserdienstleister, wie RWW, geben alljährlich Tipps, wie man „lästige Unkräuter“ entfernt, ohne Wasser und Umwelt zu gefährden.

Startbild
Neue Technik
Datum
26.04.2018
Thema
Neue Technik zur Erfassung von Parkverstößen
Kurzbeschreibung

Smartphones mit spezieller Software registrieren Parksünder und stellen Verwarnungen aus

Zur Erfassung von Parkverstößen setzt die Stadt Dorsten ab sofort eine neue Technik ein. Damit verbunden ist eine auch für Bürger sichtbare Änderung: Statt der bekannten orangefarbenen Hinweise finden Parksünder künftig einen kleinen Ausdruck auf Thermo-Papier mit der Aufschrift „Verwarnung“ hinter dem Scheibenwischer.

Startbild
EBD
Datum
23.04.2018
Thema
Müllabfuhr in der mittleren Lippestraße während der Baustelle
Kurzbeschreibung

Ende April „wandert“ die Baustelle der Westnetz GmbH von der oberen in die mittlere Lippestraße. Dadurch verändern sich in diesem Bereich die Aufstellflächen für die Mülltonnen.

Startbild
Sanierung Beerenkamp
Datum
23.04.2018
Thema
Abschlussfeier auf dem Gelände der ehemaligen Dachpappenfabrik Dr. Kohl in Dorsten
Kurzbeschreibung

Am 20.04.2018 wurde der Abschluss der Sanierung auf dem Gelände der ehemaligen Dachpappenfabrik Dr. Kohl in Dorsten gemeinsam mit Anwohnern und ranghohen Vertretern des NRW-Umweltministeriums, der Stadt Dorsten, des Kreises Recklinghausen sowie des AAV - Verband für Flächenrecycling und Altlastensanierung gefeiert.

Startbild
Übergabe Chroniken
Datum
23.04.2018
Thema
Nachdruck historischer Chroniken an Regierungspräsidentin Feller übergeben
Kurzbeschreibung

Interessante Veröffentlichung des Vereins für Orts- und Heimatkunde

Bei einem Besuch in Dorsten übergab der Verein für Orts- und Heimatkunde (VOH) Regierungspräsidentin Dorothee Feller nun ein Exemplar des Buches „Chronik der Stadt und Bürgermeisterei Dorsten“. Zu diesem Treffen mit historischem Hintergrund hatten der VOH und Bürgermeister Tobias Stockhoff – selbst Mitglied im Verein – gemeinsam eingeladen.

Startbild
Dienstjubiläen
Datum
18.04.2018
Thema
Dienstjubiläen und Verabschiedungen bei der Stadtverwaltung
Kurzbeschreibung

In einer kleinen Feierstunde zeichneten Bürgermeister Tobias Stockhoff (hinten Mitte) und der stellvertretende Personalratsvorsitzende Thomas Löppki (rechts) vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Dorsten für 25 bzw. 40 Jahre Dienstzugehörigkeit aus und verabschiedeten drei Beschäftigte in den Ruhestand.

Startbild
Dienstjubiläen
Datum
18.04.2018
Thema
Pflanzen aus Hochbeeten gestohlen
Kurzbeschreibung

Bürgermeister Stockhoff: „Keinerlei Respekt vor ehrenamtlichen Bemühungen“

Die bisher 20 Hochbeete im „Wir machen MITte“-Projekt Urbanes Gärtnern wurden erst vor wenigen Tagen aufgestellt und von Paten liebevoll bepflanzt. An der Alleestraße wurden nun Pflanzen gestohlen. „Schämt Euch“ hat ein Dorstener auf Facebook an die Gründiebe adressiert.

Startbild
Aktuelles April
Datum
16.04.2018
Thema
DORIS GERHARD DORSTEN
Kurzbeschreibung

38. Internationaler Hansetag - Rostock 2018 - 22. - 24. Juni

Hanseartworks „Future City – Stadt der Zukunft“

DIE STADT DER ZUKUNFT -  EINE FOTOAUSSTELLUNG IM ÖFFENTLICHEN RAUM

18 Künstlerinnen und Künstler aus 16 Hansestädten aus sechs Nationen

Startbild
Aktuelles
Datum
05.04.2018
Thema
Neue Schule Dorsten kann mit fünf Zügen starten
Kurzbeschreibung

Nach Abschluss des Verfahrens gibt es 125 Anmeldungen für die Sekundarschule

Die Neue Schule Dorsten kann im Sommer mit fünf Eingangsklassen starten: Nachdem das Anmeldeverfahren für die weiterführenden Schulen abgeschlossen ist, liegen für die Sekundarschule insgesamt 125 Anmeldungen für die „Pionier-Fünftklässler“ vor. Die Genehmigung der Bezirksregierung für die Bildung von fünf Klassen liegt bereits vor. Ursprünglich geplant war ein Start mit „nur“ vier Klassen.

Startbild
Aktuelles
Datum
22.03.2018
Thema
Konzessionsvertrag für Gas unterzeichnet
Kurzbeschreibung

Dorstener Netzgesellschaft DNG übernimmt das Leitungsnetz ab 2019

Die Dorstener Netzgesellschaft DNG übernimmt ab 2019 das Gasleitungsnetz in der Lippestadt. Am Dienstag unterzeichneten Maria Allnoch, Regionalleiterin bei innogy, und Elisabeth Kappe, Stadt Dorsten, als Geschäftsführerinnen der DNG sowie Bürgermeister Tobias Stockhoff den Gas-Konzessionsvertrag, der zwanzig Jahre lang – bis Ende 2038 – gelten wird.

Startbild
Aktuelles
Datum
22.03.2018
Thema
„Wir machen MITte“-Projekt „Mobil im Quartier“
Kurzbeschreibung

Restaurierung und Betrieb von Fahrrad-Rikschas mit Elektroantrieb bei der Dorstener Arbeit

Im Projekt G5 „Dorsten Treff – Aktiv im Quartier“ innerhalb des Stadterneuerungsprogramms Wir machen MITte nimmt im Bereich Beschäftigung und Qualifizierung nun das Projekt „Mobil in Dorsten“ bei der Dorstener Arbeit buchstäblich Fahrt auf: In der Werkstatt der Dorstener Arbeit startet der Umbau von gebrauchten Fahrrad-Rikschas zu „Elektro-Drahtesel-Taxis“, die in einem weiteren Projektschritt auch betrieben werden sollen.

Startbild
Aktuelles
Datum
13.03.2018
Thema
Breitband-Ausbau in den Außenbereichen
Kurzbeschreibung

Stadt Dorsten und Firma Muenet unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Die Stadt Dorsten und die Firma Muenet aus Rosendahl (Kreis Coesfeld) haben am Montag eine Kooperationsvereinbarung zur Versorgung der Dorstener Außenbereiche mit schnellen Glasfaser-Internet-Anschlüssen unterzeichnet. Grundlage dafür ist eine weitere Vereinbarung, die Muenet mit dem Borkener Unternehmen Deutsche Glasfaser eingegangen ist.

Startbild
Vestische
Datum
05.03.2018
Thema
Taxibusbestellung unter neuer Rufnummer
Kurzbeschreibung

Die Vestische ändert die Service-Nummer zur Taxibusbestellung. Die Anmeldung des Fahrtwunsches nimmt die TaxiBus-Zentrale der Vestischen unter der Festnetz-Rufnummer 02366-186-186 entgegen. Mit der Umstellung der Service-Hotline reagiert die Vestische auf die Anregungen von Fahrgästen, die aufgrund aus Kostengründen eine Festnetzlösung wünschen.


 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte