Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Kreis Recklinghausen
16.05.2022
Erster digitaler Solarstammtisch am 18. Mai Klimaschutzmanager informieren über Photovoltaik

Die Klimaschutzmanagerinnen und -manager der Region Emscher-Lippe erreichen aktuell besonders viele Anfragen zum Thema Solarstrom – nicht zuletzt wegen der deutlich gestiegenen Energiekosten. Aus diesem Grund haben sich Städte und Kreise der Region Emscher-Lippe kurzfristig zusammengeschlossen, um gemeinsam ein neues Format auf den Weg zu bringen: den digitalen Solarstammtisch. Ausgerichtet wird dieser erstmalig am Mittwoch, 18. Mai, um 18 Uhr per Zoom-Videokonferenz vom Kreis Recklinghausen und den Städten Herten und Recklinghausen. Teilnehmen können Bürgerinnen und Bürger aus der gesamten Region.

Bei der Veranstaltung können alle Fragen rund um das Thema Photovoltaik gestellt werden. Neben den Klimaschutzmanagern Torben Stasch (Kreis Recklinghausen), Theresa Eckermann (Stadt Herten) und Lara Wahrmann (Stadt Recklinghausen) nehmen außerdem ein Solar-Experte der Verbraucherzentrale sowie ein erfahrener Solarteur, so der Fachbegriff für einen Installateur für Solaranlagen, teil.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Der Solarstammtisch ist dabei Teil der Kampagne Solarmetropole Ruhr des RVR und von Handwerk Region Ruhr.