Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Corona
04.12.2021
Impfstoffe

BioNTech gibt es ab sofort nur noch für Unter-18-Jährige und Schwangere

Aufgrund der Knappheit des Impfstoffes BioNTech hat das Gesundheitsministerium NRW am Freitag in einem Erlass geregelt, dass der Impfstoff Moderna ab sofort auch bei Personen unter 30 Jahren zum Einsatz kommen soll. Zwar hatte die Ständige Impfkommission den Einsatz von Moderna erst ab 30 Jahren empfohlen. Eine Beschränkung auf diese Alternsgruppe gebe es in der Zulassung durch die Europäische Arzneimittelagentur allerdings nicht, begründet das Ministerium.

Das heißt, dass der Impfstoff von BioNTech ab sofort ausschließlich Personen unter 18 (für diese Altersgruppe hat Moderna noch keine Zulassung) sowie Schwangeren vorbehalten bleibt, damit auch für diese Gruppen eine Versorgung mit Impfstoff sichergestellt werden kann.

Diese Regelung gilt ab sofort auch für die mobilen Impftermine und das Impfzentrum im Treffpunkt Altstadt.