Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


JAEB
11.11.2020
JAEB wurde per E-Mail Voting erneut für Dorsten gewählt

Auch in diesem Jahr konnte für Dorsten ein neuer JAEB – Jugendamtselternbeirat – gewählt werden.

Anders als in den letzten Jahren konnte die Wahl aufgrund der Corona Pandemie nicht als Präsenzveranstaltung und –wahl durchgeführt werden, sondern erfolgte über eine Abstimmung der Elternvertretungen per Mail.

Bereits zum dritten Mal in Folge haben genügend Elternvertreter der Dorstener Kitas von ihrem Recht Gebrauch gemacht, eine Elternvertretung auf Stadtebene zu wählen.

Jennifer Göers

Das Gremium vernetzt Kita-Eltern und dient als Vermittler zwischen Eltern, Kita-Leitungen, dem Jugendamt, sowie weiteren Gremien. Es ist als eine Art „Elternvertretung auf Stadtebene“ zu verstehen. Im Kreis Vest tauschen sich die bestehenden JAEBs seit letztem Jahr erfolgreich aus und können Wissen so schnell weitergeben. Fragen rund ums Thema Recht, aber auch Hinweise auf Kinderveranstaltungen und ähnliches können so schnell geteilt werden.

Ebenfalls erhält der JAEB direkte Informationen vom LEB – dem Landeselternbeirat (lebnrw.de) - und kann diese zeitnaher an die Dorstener Eltern weitergeben.

Der JAEB nimmt am Jugendhilfeausschuss und der AG 78 der Stadt teil und kann so auch im Stadtgeschehen für den Bereich Kita mitwirken.

Wie schon im letzten Jahr übernimmt in diesem Jahr Jennifer Göers aus Dorsten Östrich den Vorsitz des neu gewählten JAEB Dorstens.

Göers: „Ich freue mich, dass wir im JAEB an unsere ersten Erfolge anknüpfen können. Unser Hauptanliegen wird es weiterhin sein, den JAEB Dorsten bekannter zu machen. Noch immer haben wir leider nicht von allen gewählten Elternbeiräten aus den einzelnen Kitas Kontaktdaten. Aber immer mehr Eltern und auch Kita Leitungen ist der JAEB ein Begriff und wir sind auf einem guten Weg als Ansprechpartner mehr wahrgenommen und einbezogen zu werden.“

Im neu gegründeten Beirat wird sie von Robert Rentmeister unterstützt, der gemeinsam mit ihr vor drei Jahren den JAEB Dorsten ins Leben gerufen hat und zudem auch zwei Jahre im LEB tätig war.

Wer Interesse an der Arbeit des JAEBs hat, kann sich gerne näher auf der Internetseite https://dorsten.jaeb.nrw über diesen informieren oder den JAEB per Mail kontaktieren: dorsten@jaeb.nrw