Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


WirmachenMitte
07.08.2020
„Europa in meiner Region“

Fotowetttbewerb zu Projekten, die aus dem Förderprogramm EFRE mitfinanziert werden
Dafür gibt es in Dorsten einige sehr schöne Beispiele

Das Förderprogramm „Europäischer Fonds für regionale Entwicklung“ – kurz EFRE – spielt im Dorstener Stadterneuerungsprogramm „Wir machen MITte“ bei vielen Einzelprojekten eine bedeutende finanzielle Rolle. 

Zu den sichtbaren Ergebnissen dieser EU-Förderung läuft derzeit und noch bis zum 30. August (Einsendeschluss) der Fotowettbewerb „Europa in meiner Region: EFRE aus meiner Perspektive", ausgeschrieben von der EFRE-Verwaltungsbehörde NRW. Das „Wir machen MITte“-Team in Stadtverwaltung und Stadtteilbüro würde sich freuen, wenn sich daran viele Bürgerinnen und Bürger mit Dorstener Motiven beteiligen.

Infos zum Wettbewerb gibt es hier:

https://www.efre.nrw.de/news/aktuelle-veranstaltungen/fotowettbewerb-efrenrw-2020-europa-in-meiner-region-efre-aus-meiner-perspektive/

Folgende Dorstener Projekte werden aus dem Europäischen Förderprogramm EFRE mitfinanziert, das heißt, Bilder davon können zum Wettbewerb eingereicht werden:

- Erneuerung der Fußgängerzone (Bau fast abgeschlossen)

- Ökologische Optimierung des Schölzbaches und Attraktivierung des Schölzbachtals (vor Baubeginn)

- Umgestaltung des Freizeitparks Maria Lindenhof (Bürgerpark als Vorbereitung auf Umgestaltung)

- Umbau des Bahnhofs Dorsten (Baustart steht bevor)

- Qualifizierung Treffpunkt Altstadt (Bauarbeiten laufen bereits).

Infos zum Förderprogramm EFRE in Nordrhein-Westfalen gibt es auch bei Facebook: https://www.facebook.com/pages/category/Government-Organization/efrenrw-619072508481897/

Mit diesem Wettbewerb möchten die EFRE-Behörde NRW nach dem Motto „Europa in meiner Region – EFRE aus meiner Persketive“ auf die Bedeutung von Europa in unserem Land durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung aufmerksam machen.