Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Corona-Hotline der Stadt Dorsten
29.05.2020
Corona-Hotline der Stadt Dorsten

Bereitschaft wird an die allgemeinen Dienstzeiten der Stadt angepasst

Seit Beginn der Corona-Pandemie im März hat die Stadt Dorsten an einer eigens dafür eingerichteten Hotline rund 2000 Anrufe von Bürgerinnen und Bürgen entgegen genommen, hat Antworten auf aktuelle Fragen gegeben, an andere Dienststellen weiter vermittelt und vielfach Rat und Hilfestellung geben können – und das an sieben Tagen in der Woche.

In der zweiten Mai-Hälfte hat mit den Lockerungen der strengen Corona-Regeln die Zahl der Anrufe insgesamt und insbesondere die Zahl der dringenden Fragen deutlich nachgelassen, so dass die Bereitschaftszeiten der Corona-Hotline nun an die allgemeinen Dienstzeiten der Stadtverwaltung angepasst werden können: 

Ab sofort ist die Corona-Hotline 02362 66-3232 für allgemeine Fragen erreichbar

Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr

Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr.

Die Hotline des Kommunalen Ordnungsdienstes 02362 / 66 37 60 zur Meldung von Verstößen gegen die Corona-Schutzverordnung hingegen ist weiterhin täglich – auch am Wochenende und an Feiertagen – von 8.00 bis 20.00 Uhr erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten können Verstöße direkt an die Leitstelle der Polizei gemeldet werden unter der Rufnummer 110.