Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Corona
23.04.2020
Notbetreuung in Schulen und Kitas

Das Land NRW hat den Kreis der Berechtigten für eine Notbetreuung erweitert

Der Kreis der Berechtigten erweitert sich, weil nicht mehr beide Elternteile in ihrem Beruf unabkömmlich sein müssen oder der Kreis der entsprechenden Berufsgruppen neu gefasst werden.

Für die Inanspruchnahme einer Notbetreuung in Kindergärten, Tagespflegestellen sowie Schulen für die Klassen 1 bis 6 ist eine Arbeitgeberbescheinigung auszufüllen und in der jeweiligen Einrichtung vorzulegen. Über die Aufnahme in die Notbetreuung entscheidet die Einrichtung.

Die Stadt Dorsten hat neue Formulare für die Arbeitgeberbescheinigung entworfen, in der die entsprechenden Berufsgruppen aufgeführt sind.

Arbeitgeberbescheinigung Kindertagesbetreuung

Arbeitgeberbescheinigung Schule