Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Corona
22.04.2020
Derzeit keine Herausgabe von Vordrucken für Steuererklärungen im Rathaus

Viele Bürgerinnen und Bürger bitten an der Information im Eingangsbereich des Rathauses um die Herausgabe eines Vordrucks für die Einkommenssteuererklärung. Wegen des angepassten Dienstbetriebs im Zusammenhang mit dem Corona-Virus steht dieser Service der Stadtverwaltung Dorsten allerdings vorerst nicht zur Verfügung.

Wer einen Vordruck für eine Steuererklärung benötigt, kann diesen im Bereich „Formulare und Vordrucke“ auf der Website der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen ausfüllen und herunterladen.

Die Rückkehr zum „Normalbetrieb“ bei der Stadt Dorsten läuft schrittweise. Seit Mittwoch können Bürgerinnen und Bürger für die Beantragung von Personalausweisen sowie Meldeangelegenheiten nach vorheriger Vereinbarung (online oder telefonisch) wieder persönliche Termine im Bürgerbüro wahrnehmen. Beim Betreten des Rathauses ist ein (Behelfs-)Mund-Nasen-Schutz (BMNS) zu tragen.

Als nächste Schritte sind geplant die Wiedereröffnung der Schulverwaltung, der Stadtbibliothek, der BiBi am See in Barkenberg, des Stadtarchivs und des Kulturbüros. Nach Terminvereinbarung sollen  wieder ermöglicht werden persönliche Vorsprachen im Standesamt, in der Ausländerbehörde, im Beratungsangebot für Rentenangelegenheiten, im Beratungs- und Infocenter Pflege sowie in der Schwerbehindertenvertretung.