Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Stiefelaktion
20.11.2019
Nikolausaktion: Am Samstag können Kinder ihre Stiefel abgeben

DIA und Markthändler füllen für Kinder erneut zahlreiche Stiefel mit kleinen Geschenken

Die Dorstener Interessengemeinschaft Altstadt (DIA) und die Markthändler werden in Zusammenarbeit mit der Stadtagentur Dorsten auch in diesem Jahr die beliebte Stiefelsuchaktion für Kinder fortsetzen. Rund 200 Kinderstiefel sind in den vergangenen Jahren von der Dorstener Kaufmannschaft prall gefüllt worden. Für dieses Jahr können Dorstener Kinder ihre geputzten Stiefel am Samstag, 23. November, in der Zeit von 11 bis 13 Uhr im Alten Rathaus in der Innenstadt abgeben. Mitarbeiterinnen der Stadtagentur Dorsten werden die Stiefel annehmen und die Nummernabschnitte ausgeben, die es unbedingt aufzubewahren gilt.

Dann dürfen die Kinder gespannt auf den Nikolaus sein. Denn auf dem Nikolausmarkt am 5. Dezember (Donnerstag) und auf dem Wochenmarkt am 7. Dezember (Samstag) können sich die Kinder samt ihres Nummernabschnitts auf die Suche nach ihrem Stiefel machen. „An beiden Tagen können die Kinder ihre Stiefel an den Markständen oder in den teilnehmenden Geschäften abholen“, erklärt Thorsten Hellwig, Storemanager des Modehauses Mensing, stellvertretend für die DIA. Die beliebte Stiefelsuchaktion in der Dorstener Innenstadt, bei der Kinder zu Nikolaus mit Süßigkeiten und dem einen oder anderen Gutschein beschenkt werden, gibt es schon seit 2010.

Die Stiefel, die bis zum 7. Dezember nicht abgeholt wurden, werden zum Modehaus Mensing gebracht. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses werden Kontakt zu den Eltern aufnehmen, um einen Abholtermin zu vereinbaren. „Jetzt müssen nur noch die Stiefel geputzt und am Samstag ins Alte Rathaus gebracht werden“, sagt Sabine Fischer, die Leiterin der Stadtagentur.