Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Aktuelles November
12.11.2019
Foto-Expedition Lippeland

Preisverleihung findet am Donnerstag, 21. November, im Forum der VHS statt

Die Jury der „Foto-Expedition Lippeland“ hat entschieden, die Sieger des großen Fotowettbewerbs für Hobbyfotografinnen und Hobbyfotografen stehen fest. In den Kategorien Erwachsene und Jugendliche werden jeweils drei Hauptpreise mit Preisgeldern zwischen 200 € und 1000 € ausgelobt. Darüber hinaus werden drei Sonderpreise vergeben. Übergeben werden die Gewinne bei der Preisverleihung am Donnerstag, 21. November, um 19 Uhr im Forum der VHS.

111 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten sich bei der „Foto-Expedition Lippeland“ in Dorsten auf Foto-Pirsch begeben: Beim Wettbewerb des Lippeverbandes und der VHS Dorsten um die kreativste Bildserie in der Stadt reichten die Fotografinnen und Fotografen insgesamt 1512 Dateien für 84 Bildserien ein.

Unter Kennern ist die Foto-Expedition für ihre 18 Themenvorgaben berühmt, aber auch berüchtigt. Denn es geht bei dem Wettbewerb vor allen Dingen um die kreative Umsetzung von Begriffen wie: „Guter Geschmack“, „Brückenschlag“, „Adel verpflichtet“, „In voller Blüte“ oder „Dorstener Geschichte“. Überdies stellt die Vorgabe, die Bilder in einer vorgegebenen Reihenfolge zu fotografieren, eine zusätzliche Hürde dar.

Die Preisverleihung findet im feierlichen Rahmen mit musikalischem Begleitprogramm im Forum der VHS statt. Bürgermeister Tobias Stockhoff, der Vorstandsvorsitzende des Lippeverbandes, Prof. Dr. Ulrich Paetzel sowie Vertreter der Sponsoren des Wettbewerbs werden die Urkunden und Preise überreichen.

Im Anschluss an die Verleihung der Preise wird die Ausstellung der Siegerbildserien im Foyer der VHS bei einem Sektempfang eröffnet. Zu dieser Veranstaltung sind nicht nur die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sondern alle fotografisch Interessierten herzlich eingeladen.