Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Aktuelles Juni
19.06.2019
Stadtradeln 2019

282 Dorstener Teilnehmer erstrampelten zweifache Länge des Äquators

Drei Wochen aktives Radeln sind vorbei. Am Freitag, 14. Juni, endete das Stadtradeln für die Aktionsgruppe Metropole Ruhr und damit auch für Dorsten, als eine der 17 teilnehmenden Städte. 2,24 Millionen Kilometer wurden dabei zwischen dem 25. Mai bis 14. Juni von den über 8800 Radelnden zurückgelegt.

Abbildung

1. Abbildung absolut / 2. Abbildung relativ

Die Bilanz aus Dorstener Sicht: 282 Radelnde haben mitgemacht, davon sechs Mitglieder des Stadtrates. Sie legten in dieser Zeit 79.986 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 11.358 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km in Verhältnis zu einem PKW. Die gefahrene Strecke entspricht der zweifachen Länge des Äquators.

Derzeit befinden sich die Kommunen im Nachtragezeitraum. Dies ermöglicht es, noch bis zum 21. Juni geleistete Kilometer nachzutragen.

An der Platzierung der Teams ändert sich im Vergleich zu den Vorwochen wenig. Mit einer Gesamtstrecke von über 25.000 km ist der Radsportclub Dorsten das mit Abstand aktivste Team gewesen.

Die Lembecker Radsportler legten über 12.700 km zurück und die Sportgruppe „moradler“ rund 8600 km.

Betrachtet man die Relation der gefahrenen Kilometer pro Teammitglied setzen sich jedoch andere Teams an die Spitze. Das Team „Radeln macht Spaß“ setzt sich dabei mit annähernd 1000 km pro Teammitglied an die Spitze der relativen Kilometer. Das Team „Orca“ brachte pro Stadtradler ebenfalls deutlich über 900 km in den letzten 21 Tagen zusammen. „PaMaBe“ belegt Platz 3 mit 730 km pro Teammitglied.

Die Stadt Dorsten freut sich über die rege Teilnahme und bedankt sich ganz herzlich bei allen Radelnden. Anfang Juli werden die definitiven Ergebnisse des Stadtradelns bekannt gegeben und die aktivsten Teams und Radler für eine Ehrung eingeladen.