Zur Navigation springenZum Content springen
 
Wirtschaftsförderung Dorsten

Fachbereich WINDOR - Immobilien

Die Immobilienangelegenheiten der Wirtschaftsförderung wurden im Januar 2002 einer städtischen Gesellschaft, der Wirtschaftsförderung in Dorsten GmbH (WINDOR), übertragen. Schwerpunktmäßig werden dort folgende Aufgaben erledigt:

  • Erwerb/Veräußerung von bebaubaren /bebauten Grundstücken für die Stadt Dorsten und die kostengünstige Bereitstellung solcher Flächen für neue Gewerbe- und Wohnbaugebiete,
  • Erwerb von Grundstücken / Rechten an Grundstücken für Kompensations- bzw. Ausgleichsmaßnahmen nach dem Landschaftsrecht,
  • die Verwaltung städtischer Erbbaurechtsgrundstücke erfolgt seit dem 01.01.2015 durch die Amtsleitung des Vermessungsamtes,
  • Erwerb/Veräußerung/Verwaltung eigener Grundstücke der WINDOR und
  • Durchführung/Koordination von Erschließungsmaßnahmen (Straßen, Kanäle, Bepflanzungen etc.) auf diesen Grundstücken.

Bitte beachten Sie! Grundstücke mit einer öffentlichen Zweckbindung (z.B. Straßenland, Grünanlagen, Kinderspielplätze, Ver- und Entsorgungseinrichtungen etc.) werden durch das Zentrale Gebäudemanagement erworben. Die Mitarbeiter dort bleiben auch nach Wegfall der Zweckbindung Ansprechpartner für einen eventuellen Verkauf dieser Flächen. Das Zentrale Gebäudemanagement ist grundsätzlich auch Anlaufstelle für alle Grundstücksangelegenheiten am Immobilienbestand der Stadt Dorsten.

Freie Baugrundstücke der Stadt Dorsten und der WINDOR  GmbH finden Sie auf der Internetseite der WINDOR. https://win-dor.de/wohnbauland/

Adresse

Windor
Bismarckstraße 24
Raum 0.02

46284 Dorsten
Kartenansicht

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten
Montag08:00-16:00 Uhr      
Dienstag08:00-16:00 Uhr      
Mittwoch08:00-16:00 Uhr      
Donnerstag08:00-16:00 Uhr      
Freitag08:00-13:00 Uhr      

Bei diesen Servicezeiten werden nicht immer alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anwesend sein. Es wird jedoch immer ein/e Ansprechpartner/in für Sie da sein, der/die Ihnen weiterhilft.Möchten Sie eine/n bestimmte/n Mitarbeiter/in sprechen oder wollen Sie eine umfangreichere Angelegenheit in der Verwaltung erledigen, stimmen Sie bitte vorab telefonisch einen Termin ab. Wir wollen damit verhindern, dass Sie vielleicht vergeblich ins Rathaus kommen, da der/die kompetente Ansprechpartner/in gerade nicht anwesend ist. Der/Die von Ihnen gewünschte Mitarbeiter/in wird gerne mit Ihnen einen Termin abstimmen. Hierdurch können Sie auch Wartezeiten vermeiden.

Sachbearbeiter

Dienstleistungen

Links