Zur Navigation springenZum Content springen
 

Leistungen Informelle Planung

Kommunale Entwicklungsplanung - oft auch bezeichnet als Stadtentwicklungs-, Struktur- oder Gestaltungsplanung - ist ein nach formulierten Zielvorstellungen optimiertes Programm aller gemeindlichen Aktivitäten zur Beeinflussung der räumlichen Entwicklung, der infrastrukturellen Ausstattung des Stadtraums und der Lebensverhältnisse der Bevölkerung. Entwicklungsplanung wird heute weniger als Instrument echter Problemlösung angesehen, sie ist vielmehr ein Moderations- und Koordinierungsinstrument sowie eine Entscheidungshilfe. Da sie nicht den Verfahrensvorschriften des Baugesetzbuches bzw. anderer Fachgesetze unterliegt, wird sie als "informelle Planung" bezeichnet.

Zuständige Fachbereiche

Ansprechpartner

 


Hinweise zur Nutzung von interaktiven PDF-Formularen

Einige Browser (z.B. Google Chrome ab Version 24 oder Mozilla Firefox ab Version 19) bringen eigene PDF-Viewer mit. Das kann dazu führen, dass sich die PDF-Formulare ohne manuelle Änderungen an den Einstellungen der Browser-Software nicht mit dem Adobe Reader in einem Fenster des Browsers öffnen lassen. Stattdessen versuchen die Browser, die PDF-Dateien mit ihren eigenen PDF-Viewern anzuzeigen, wodurch die Interaktivität der Formulare mitunter verloren geht oder Formulare gar nicht angezeigt werden.

Hinweis für Benutzer der Firefox- und Chrome-Browser mit eigenen pdf-Viewern, die auf Acrobat umgestellt werden müssen (hier gehts zur Anleitung). Falls Sie weiterhin Probleme haben, probieren Sie den Internet Explorer.