Zur Navigation springenZum Content springen
 

Die Märkte in den einzelnen Stadtteilen

Die Wochenmärkte in Dorsten gehören zu einem festen Bestandteil der Einkaufsstruktur und sind aus den Plätzen und Straßen in Dorsten nicht mehr wegzudenken. Sie prägen das Stadtbild, beleben Einkaufszonen und bieten ein reichhaltiges Angebot an frischen Produkten.

Bild von einem Gemüsestand auf dem WochenmarktSüdländische Spezialitäten auf dem Wochenmarkt 

Bis auf mittwochs findet an jedem Werktag in 5 verschiedenen Stadtteilen von Dorsten ein Wochenmarkt statt.

Marktfrau mit einer KäseplatteMit etwa 50 Händlern ist der Wochenmarkt in der Altstadt der größte Markt in Dorsten, aber auch in den Stadtteilen Holsterhausen, Hervest und Wulfen haben sich die Wochenmärkte etabliert.

Der Schwerpunkt der Dorstener Märkte liegt in einem regionalen Frischeangebot und wird ergänzt durch Textilien für Erwachsene und Kinder, Kurzwaren, Modeschmuck, Spielwaren, Kunstgewerbe und vieles mehr.

Willkommen sind auf den Wochenmärkten auch Kinder und Jugendliche, die gebrauchtes Spielzeug u.Ä. verkaufen wollen. Bezogen auf den Wochenmarkt in der Altstadt sind für den Kinderflohmarkt in der Recklinghäuser Straße spezielle Bereiche für Kinder reserviert.

Neben einem großen Anteil an Stammhändlern finden sich auf den Wochenmärkten "Fliegende Händler" ein, die für ein abwechslungsreiches Angebot der Waren sorgen.

Suchen Sie einen bestimmten Händler, sind auf der Suche nach bestimmten Produkten oder haben Sie andere Fragen zum Markt, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir sind bemüht, Ihnen auch in dieser Hinsicht weiterzuhelfen (Kontakt siehe Hauptseite).

 

Die Öffnungszeiten für die Wochenmärkte der Stadt Dorsten:

In der Zeit vom 01.10. bis 31.03. von 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr
In der Zeit vom 01.04. bis 30.09. von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr
samstags endet die Öffnungszeit um 14:00 Uhr