Zur Navigation springenZum Content springen
 

Pressearchiv


08.11.2017
Einladung zum Vorbereitungstreffen für die Dorstener Frauenkulturtage 2018

Gemeinsam mit der Dorstener Arbeit lädt Gleichstellungsbeauftragte Vera Konieczka zum Vorbereitungstreffen für die Dorstener Frauenkulturtage 2018 ein. Es wird am Dienstag, den 21.11.17 um 17.00 Uhr im neu eröffneten Dorsten-Treff der Dorstener Arbeit in der Lippestr. 41 stattfinden. Dabei wird es darum gehen, die ersten Ideen in Form zu bringen und zeitlich aufeinander abzustimmen.

Das Motto der 33. Dorstener Frauenkulturtage, die am 10. März um 20.00 Uhr mit der bayerischen Kabarettistin Lizzy Aumeier und ihrem Programm „Superlizzy“ eröffnet werden, steht bereits fest. „Zu Hause in der Welt von morgen“ wird das Thema sein. Es bietet ein breites Dach, sich mit Zukunftswünschen von Frauen auseinanderzusetzen. Wie sehen sie aus? Und was ist aus vergangenen geworden? Wie soll eine Welt aussehen, in der wir uns heimisch fühlen, und was können wir tun, sie zu gestalten vor dem Hintergrund, dass Globalisierung und Digitalisierung der Lebenswelt unseren Alltag immer mehr verändern? 

Wer mit Vorschlägen und Ideen zum Gelingen der Frauenkulturtage beitragen möchte, aber an einer Teilnahme am Vorbereitungstreffen verhindert ist, kann sich gern auch direkt an die Gleichstellungsbeauftragte Vera Konieczka im Rathaus, Halterner Str. 5, Zi. 133 (Tel.: 02362 – 66 34 20; E-Mail: vera.konieczka@dorsten.de) wenden